Radio Hamburg

Wer ist der größere Umweltsünder?

Streit: Plastikflasche steht zwischen Jason Momoa und Chris Pratt

Mamoa

Jason Momoa wollte Chris Pratt auf seine umweltschädliche Plastikflasche aufmerksam machen. Doch er geriet selber in ein Fettnäpfchen.

Der "Aquaman"-Star Jason Momoa griff Chris Pratt an, da dieser ein Bild mit einer Einwegplastik-Flasche gepostet hatte. Doch der Schuss ging nach hinten los...

Christ Pratts Plastikflaschen Post 

Der Schauspieler Chris Pratt postete auf Instagram einen gesponserten Post von Amazon, in dem er in einem Fitnessstudio steht und dabei eine Plastikflasche in der Hand hält. Daraufhin kommentierte Momoa unter dem Bild: "Bro, ich liebe dich aber was zur Hölle?! Die Wasserflasche? Kein Einwegplastik. Komm schon." Damit löste er einen Shitstorm aus, so dass seine Fans die Kommentarspalte seines Schauspielkollegen fluteten und diesen dort beschimpften. 

Chris Pratts Antwort Jason Momoas Kritik

Pratt antwortete prompt auf die Kritik seines Schauspielkollegen: "Aquaman! Du hast Recht. Verdammt. Ich habe auch immer meine große wiederverwendbare Wasserflasche dabei. Ich hatte sie sogar an dem Tag dabei! Wenn ich mich richtig erinnere, hat mir jemand beim Fotoshooting die Wasserflasche gegeben, weil ich nicht wusste, was ich mit meinen Händen machen sollte! Ich weiß nie was ich mit meinen Händen machen soll! So unangenehm! Aber jetzt wirklich: Ich liebe dich auch, Kumpel. Meine Schuld. Ich möchte nicht, dass dein Zuhause Atlantis mit Plastik bedeckt ist. Hört ihr das Kinder? Reduziert. Verwendet wieder. Recycelt."

Reaktionen von Fans und Jason Momoas Fettnäpfchen

Trotz der Erklärung von Chris bekam er von vielen Fans viel Kritik, weil ihm viele seine Erklärung nicht glauben wollten. Andere schlugen sich auf seine Seite und posteten Bilder von Situationen in denen Jason vor ein paar Jahren noch Plastikflaschen benutzt hatte. Momoa setzt sich seit vielen Jahren für den Schutz des Meeres ein und gegen die Plastikflut in unserer Welt.

Jason Mamoas Entschuldigung

Nachdem der "Justice League"-Schauspieler Mamoa mitbekommt hatte was für eine Reaktion Pratt von seinen eigenen und Chris Fans erfahren musste, entschuldigte er sich mit einem Instagram Post bei seinem Freund: "Kumpel, du weißt dass meine Kinder und ich dich lieben und dass ich alles liebe was du tust. Es tut mir leid, dass das heute so schlecht aufgenommen wurde. Ich wollte nicht dass das nicht passiert. Ich bin nur sehr leidenschaftlich bei der Einmalplastik Epidemie dabei. Die Plastikflaschen für Wasser müssen gestoppt werden. Ich hoffe du stellst eine wiederverwendbare Wasserflasche für Amazon her, sodass wir sie alle kaufen können. Du bist eine Inspiration für viele und ich bin einer von ihnen."