Radio Hamburg

Schleimige Angelegenheit

Die Gewinner der Kids Choice Awards

Heidi Klum bei den Kids' Choice Awards

Heidi Klum auf dem roten Teppich der Kids Choice Awards.

Am Wochenende fanden die Nickelodeon Kids Choice Awards statt. Unter den Gewinnern waren Heidi Klum, Taylor Swift und Ariana Grande.

Am Samstag, den 23.03, haben sich wieder die Kids Choice Awards gejährt. Die Award-Show wird von dem amerikanischen Fernsehsender Nickelodeon veranstaltet. Die Preisträger werden von den Zuschauern gewählt. Die Preiskategorien erstrecken sich quer durch die Popkultur, von Film und Fernsehen bis hin zu Musik, Videospielen und Social Media.

Die Show gibt es seit 1988. Die diesjährige Ausgabe wurde von dem Musikproduzenten und Social-Media-Star DJ Khaled präsentiert. Das Besondere an der Show ist, dass Moderatoren oder Preisträger während der Zeremonie oder eines Auftritts mit grünem Schleim bespritzt werden. Dieses Jahr mussten die Megastars Chris Pratt, Adam Sandler und Will Smith dran glauben und auch der Host DJ Khaled kam nicht trocken nach Hause. In der Vergangenheit durften sich Stars wie Justin Bieber, Heidi Klum, Beyoncé und Katy Perry über eine Schleimdusche freuen.

Diese Stars hat es erwischt

Will Smith





Chris Pratt





Adam Sandler





John Stamos





DJ Khaled





Heidi Klum unter den Preisträgern

Zu den Preisträgern gehörten unter anderem Selena Gomez und Adam Sandler, die für ihre Rollen in Hotel Transylvania 3 ausgezeichnet wurden. Mit "Fuller House" gewann die Fortsetzung der 90er Jahre Serie Full House in der Kategorie „Favorite Funny TV Show“. Ariana Grande räumte „Favorite Female Artist“ und „Favorite Song“ ab, sie selbst konnte leider nicht vor Ort sein, da sie momentan mit ihrem Album „Thank U, Next“ auf Tour ist. Weitere Gewinner waren Taylor Swift, Chris Pratt, Robert Downey Jr. und Maroon 5. Heidi Klum gewann gemeinsam mit ihren Jury Kollegen von America’s Got Talent.

Unter den Nominierten, die dieses Jahr leider nichts gewonnen haben, waren Beyoncé, Rihanna, Cardi B, Bruno Mars, Drake, Justin Timberlake und Imagine Dragons.

Die besten Schleimmomente 2019 könnt ihr euch hier angucken.