Radio Hamburg

John Legend vs. Brad Pitt

Zoff um den "Sexiest Man Alive 2019"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wow. Thank you, @People. #SexiestManAlive

Ein Beitrag geteilt von John Legend (@johnlegend) am

John Legend wurde vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gewählt. Die "US-Weekly" hat jetzt aber jemand anderen bestimmt...

Wie das "People"-Magazin bekanntgegeben hat, ist US-R&B-Sänger John Legend der neue "Sexiest Man Alive". Dass das aber nicht alle so sehen, zeigt der Rechtsstreit zwischen der "US Weekly" und dem "People Magazin". Brad Pitt oder John Legend? 

„Ich bin aufgeregt, aber ich habe auch ein bisschen Angst“

John Legend darf von nun an den Titel "Sexiest Man Alive" tragen. Dass er dabei aber auf Schauspieler Idris Elba folgt, der 2018 gekürt wurde, finde er "nicht fair". Das postete er jedenfalls auf Instagram mit einer witzigen Fotomontage. Darauf zu sehen: Elba in einer sexy Pose und daneben John Legend im Jahr 1995 - mit Brille und bunter Krawatte. Mit diesen lustigen Worten kommentiert Legend den Post: "Der John von 1995 wäre ziemlich perplex, nach Idris Elba als 'Sexiest Man Alive' gewählt zu werden".

Dem "People"-Magazin sagt er im Interview, dass er auch ein wenig Angst vor dem Titel hat, denn es sei ein großer Druck für ihn: "Jeder wird mich auseinandernehmen, um zu sehen, ob ich sexy genug bin, um diesen Titel zu tragen." Seine Ehefrau Chrissy Teigen ist jedenfalls ziemlich stolz auf ihren Mann und postete promt das Cover des People-Magazins. Auf Twitter witzelt sie: "Der Sexiest Man Alive hat mir gerade ein Schickenbrot geschmiert". 

John Legend vs. Brad Pitt 

Auf den Titel "Sexiest Man Alive" hätte John Legend im Nachhinein vielleicht lieber verzichtet, denn über ihn wurde gelästert was das Zeug hält. Die Fans beschwerten sich heftig über Social Media und selbst Stars wie Hugh Jackman machten sich über die Wahl lustig. Auch das Magazin "US Weekly" ahnte wohl, dass die Reaktion auf John Legend als "Sexiest Man Alive" eher negativ ausfallen würde und beschloss, einfach einen neuen zu wählen. Das Ergebnis: Brad Pitt. Laut Insidern will das "People"-Magazin die "US Weekly" deshalb nun verklagen! Den Titel habe sich die Zeitschrift nämlich sichern lassen. Somit wird es jetzt wohl zum Rechtsstreit der beiden Magazinen kommen.

Hier geht's zum Live-Stream!