Radio Hamburg

Wilde Tattoos & Hohes Gehalt

Ed Sheeran: Ein Multimillionär mit schlechten Tattoos

Ed Sheeran auf einem Event Radio Hamburg

Ed Sheeran auf einem Event. 

Ed Sheeran ist ein erfolgreicher Musiker, aber fällt immer wieder mit seinen kuriosen Tattoos auf. Jetzt hat sich der Tätowierer selbst geäußert.

Sheerans Tätowierer verliert Stammkunden

Ed Sheerans Tätowierer Kevin Paul hat mehr als 40 Tattoos auf die Haut des Popstars gebracht, aber ist selbst von seinen Werken nicht begeistert, erklärte er im "The Mirror". Er bezeichnete sie selber als „scheiße“ und stimmte mit der Kritik überein, dass Eds Tattoos "nicht sehr gut sind". Dennoch seien die Tattoos für Ed "persönlich" und eine "Erinnerung".

Kevin Paul hat durch seine Arbeit auf Ed Sheerans Körper seinen großen Kundenstamm verloren. Früher war er ein preisgekrönter "großer Künstler" und vor allem für seine 3D-Tattoos bekannt.

Nachdem er auf Wunsch von Ed Sheeran und Harry Styles kleine Cartoon Figuren aus ihrer Kindheit auf ihnen verewigt hatte, verlor er langsam aber sicher seine früheren Stammkunden. Dennoch hat es für Kevin viele "großartige Türen geöffnet, um viele tolle Projekte machen zu können".

Ed Sheeran hat sich von Kevin unter anderem einen Lebkuchenmann und auch einen Teddybären tätowieren lassen. Kevin Pauls Stammkunden sind vielleicht weg, aber dafür hat er einige prominente Nachfolger gefunden: Stars wie Cara Delevingne, Harry Styles und Rihanna haben sich ebenfalls ihren Körper von ihm tätowieren lassen. 

 

Ed Sheeran bekommt täglich 53.000 Euro Gehalt

Der 28-Jährige britische Popsänger Ed Sheeran verdiente 2018 mit seiner "Ed Sheeran Limited"-Firma, die er 2011 gegründet hatte, über 36,7 Millionen Euro. Der "Shape of you"-Sänger hat sich davon rund 19,3 Millionen Euro auszahlen lassen, ein Tagesgehalt von fast 53.000 Euro. Die Summe umfasst dabei noch nicht die Einnahmen von seinen Aufnahmen, Produktionen, Auftritten und Werbedeals. Von dem Gehalt können wir alle nur träumen.

Bei Ed läuft es

Doch bei 53.000 Euro täglich bleibt es nicht, denn bei seiner weltweiten Divide Tour zum gleichnamigen Album hat der Superstar mit 260 Shows rund 290 Millionen Euro verdient. Am 24. August 2019 verkündete Ed das Ende seiner zweijährigen Tour und eine Pause von der Tour. Kein Wunder: Von den Einnahmen kann Ed sicher noch ein paar Jahre leben.

Privatjet und dutzende Immobilien

Doch was macht man mit so viel Geld? Sheeran kaufte von seinem Gehalt nicht nur einen Privatjet, sondern auch 22 Häuser und Wohnungen, die meisten davon in seiner Heimatstadt Framlingham in England. Ob die Häuser leer stehen, vermietet sind oder einem anderen Zweck dienen, ist nicht bekannt.

Der Sänger investiert jedoch nicht nur Immobilien, sondern auch in seine eigene Körperkunst.

Ed Sheeran hört ihr übrigens auch regelmäßig bei uns im Programm, schaltet hier ein.

(mge)