Radio Hamburg

Chris Brown auf Flirtkurs

Rihanna und Chris Brown: Flirtversuch über Instagram

Hamburg, 23.09.2019
Chris Brown und Rihanna

Die Beziehung zwischen Chris Brown und Rihanna endete im Jahr 2009. 

Die Beziehung zwischen Chris Brown und Rihanna ging 2009 in die Brüche. Nun versucht er sein Glück jedoch erneut bei der 31-Jährigen. 

Rihanna und Chris Brown: Über den Missbrauch

Ganze zwei Jahre waren Chris Brown und Rihanna ein Paar. Das liegt nun jedoch einige Jahre zurück. Denn die Romanze der beiden endete im Jahr 2009, als Brown Rihanna krankenhausreif schlug. Vorausgegangen sei damals ein Streit, welchen der "Blow My Mind"-Sänger zum Anlass nahm, die Fäuste zu heben. In einem Interview mit der "Good Morning America" berichtete sie vom Vorfall und stellt klar: "Ich habe ihn bei einer Lüge erwischt, er sagte mir nicht die Wahrheit und ich wollte ihn nicht davon kommen lassen"

Die brünette Schönheit spricht weiterhin davon, dass Brown keine Seele in den Augen gehabt hätte. "Da war einfach nichts. Er hatte einen kompletten Black-Out", so Rihanna. Kurz nach dem Angriff gab sie Chris Brown noch eine Chance, was sie direkt wieder bereute. Rückblickend sagt sie: "Je mehr wir uns verliebten, desto gefährlicher wurden wir füreinander. Wir waren wie besessen voneinander." Seitdem herrschte zwischen den beiden Funkstille. 

Chris Brown mit Annäherungsversuch 

Nun überrascht Chris mit einem Kommentar unter einem von Rihannas Instagram Posts. Durch diesen präsentiert er öffentlich, wie groß sein Interesse an der vergebenen "Diamonds"-Sängerin ist. Auf dem Post der 31-Jährigen ist RiRi selbst zu sehen. Sie räkelt sich aufreizend auf einem Bett und hält ihre Kehrseite in Dessous ihrer Marke "Savage x Fenty" in die Kamera, neben ihr liegt eine Lampe auf dem Bett. Brown nahm diese Lampe als direkte Flirt-Vorlage. So kommentiert er Rihannas Foto: "Ich möchte die Lampe sein." 

Shitstorm

Ungestraft blieb sein Kommentar nicht, ein regelrechter Shitstorm brach über den "No Guidance"-Sänger ein. So kommentieren die Fans der Sängerin wütend: "Du machst dich lächerlich", "Blockiere ihn, bitte!" und "Verschwinde". Geäußert hat sich Rihanna bisher noch nicht. Fest steht jedoch, dass Rihanna seit zwei Jahren bereits in einer glücklichen Beziehung mit ihrem Freund Hassan Jameel ist.