Radio Hamburg

Bild kursiert im Internet

Penis-Bild von Calvin Harris veröffentlicht

Calvin Harris

Erst Anfang des Jahres wurde ein angebliches Penis-Bild vom Wendler veröffentlicht. Nun zieht DJ Calvin Harris nach. Der wurde nämlich Opfer eines Hacker-Angriffs. 

Es ist so eine Sache mit den Männern und ihrem besten Stück. Es scheint ihr ganzer Stolz zu sein. Und genau deshalb machen sie anscheinend auch gerne Fotos davon. Und das nicht zu wenig. Das beweisen die Stars ja nun mal immer wieder. Während der Hype um das Penis-Bild des Michael Wendler schon wieder abfällt, kommt nun das nächste Penis-Gate. Das Opfer: DJ und Produzent Calvin Harris. 

Hacker veröffentlichen Penis-Bild

Die Schotten mögen es ja gern etwas luftiger untenrum. So munkelt man zumindest. Aber dass dabei gleich solch freizügige Bilder entstehen, hätten wir nicht gedacht. Denn der erfolgreiche DJ Und Produzent macht gerade Schlagzeilen - allerdings nicht mit einem neuen Song, sondern mit einem sogenannten "Dick-Pic". Ähnlich wie der Wendler präsentiert Mr. Harris seinen treuen Begleiter auf dem von Hackern veröffentlichten Bild. Ja, ganz recht, der DJ hat das Bild natürlich nicht selber veröffentlicht, sondern wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. 

Zweifel an Echtheit

Eine Frage bleibt dennoch. Zu wie viel Prozent ist dieses Bild echt? Das gesamte Gesicht des Schotten sieht man nämlich nicht. Nur anhand seiner Leberflecken soll der Mann auf dem Bild als Calvin Harris identifiziert worden sein. Eine ähnliche Diskussion gab es auch bereits um das Bild des Wendlers. Hier wurde aber eher diskutiert, ob der gezeigte Penis überhaupt des Wendlers Stück sei.

Vielleicht steckt auch eine ganz ausgeklügelte Marketing-Strategie dahinter und wir dürfen bald neue Musik des Produzenten erwarten..