Radio Hamburg

Brüder in "Vampire Diaries"

Ian Somerhalder & Paul Wesley arbeiten wieder zusammen

Paul Wesley und Ian Somerhalder, Radio Hamburg

In "Vampire Diaries" spielten Ian Somerhalder und Paul Wesley blutrünstige Brüder. Nun arbeiten die beiden erneut zusammen. 

Ganze acht Jahre lang standen Ian Somerhalder und Paul Wesley gemeinsam vor der Kamera. Von 2009 bis 2017 mimten die beiden Schauspieler in der Serie "Vampire Diaries" die Brüder Damon und Stefan Salvatore. Die beiden unterschieden sich zwar im Großen und Ganzen in ihrer Persönlichkeit, doch eine Gemeinsamkeit hatten die beiden: Sie liebten Elena, gespielt von Nina Dobrev. Und sie waren beide Fans von Bourbon. Und genau diese Liebe zum Whiskey bringt die einstigen Leinwandbrüder nun auch in der Realität wieder zusammen. 

Gemeinsamer Bourbon von Ian und Paul 

In der "Kelly Clarkson Show" gab Ian im Interview bekannt, dass er und Paul nun endlich die Zeit gefunden haben, um gemeinsam am Projekt "Bourbon" zu arbeiten: "Die Salvatore-Brüder haben einen Bourbon. Und es wird eine Menge Spaß machen." Weiter sagt er: "Wir standen acht Jahre lang gemeinsam vor der Kamera, jetzt gründe wir ein Unternehmen. Das ist etwas Besonderes!" Bereits während der Dreharbeiten sei die Idee dazu aufgekommen, gemeinsam einen Whiskey herzustellen. Nun haben beide Schauspieler genug Zeit, sich dem Projekt zu widmen. Der Bourbon solle laut Aussage von Ian weltweit erhältlich sein. 

News zu Filmen und Serien gibts in unserem Podcast "Weggesuchtet"