Radio Hamburg

Daumen drücken für Deutschland

In diesen Fällen schafft Deutschland den Sprung ins Achtelfinale

Russland, 25.06.2018
WM Deutschland Mannschaft

Bei der Fußball Weltmeisterschaft in Russland hat die Deutsche Nationalmannschaft so einigen Zuschauern Herzrasen beschert...

Das könnte knapp werden: In der WM-Gruppe F ist in der Vorrunde noch alles offen. Deutschland, Schweden, Mexiko und Südkorea haben alle noch die Chance ins Achtelfinale einzuziehen. Nachdem Deutschland beim Spiel gegen Schweden so einige Herzen hoher schlagen ließ, hoffen deutsche Fans auf eine sichere Bank. Doch die gibt es bis zur letzten Sekunde nicht. Es gibt viele mögliche Szenarien, in denen Deutschland weiterkommen oder eben rausfliegen kann. Wir sagen euch, in welchem Fall Deutschland weiterkommt.

Die 7 Szenarien

1. Deutschland muss mit zwei Toren Unterschied gegen Südkorea gewinnen - dann ist es für das deutsche Weiterkommen egal, wie Schweden und Mexiko spielen.

2. Deutschland muss irgendwie gegen Südkorea gewinnen während Schweden gegen Mexiko verliert.

3. Wenn Deutschland gegen Südkorea gewinnt, Schweden aber auch gegen Mexiko gewinnt zählt das Torverhältnis: Deutschland darf bei gleicher Tordifferenz der beiden Teams nicht weniger geschossene Tore haben.

4. Deutschland spielt gegen Südkorea unentschieden, dann muss allerdings Schweden auch gegen Mexiko verlieren.

5. Deutschland spielt gegen Südkorea unentschieden und Schweden spielt gegen Mexiko unentschieden: In dem Fall muss Deutschland mehr oder gleich viele Tore bei seinem Unentschieden erzielen als die Schweden.

6. Falls Deutschland mit einem Tor weniger gegen Südkorea verliert und Schweden gegen Mexiko genauso verliert, findet ein Dreiervergleich zwischen Südkorea, Deutschland und Schweden statt. Bei einem Endergebnis von 1:2, 2:3 usw. hätte Deutschland dann immer noch die meisten geschossenen Tore und würde weiterkommen.

7. Wenn Deutschland und Schweden jeweils 0:1 verlieren, zählt der direkte Vergleich, in der Deutschland vorne liegt, da sie gegen Schweden gewonnen haben. Ansonsten zieht die Fairplay-Wertung (da liegt Deutschland zur Zeit hinten, da Jérôme Boateng Gelb-Rot bekommen hat). Wenn diese wegen Gleichheit auch nichts nützt, würde das Los entscheiden.

 

Zusatzinfo: Wenn Deutschland 1:0 gegen Südkorea gewinnt und gleichzeitig Schweden gegen Mexiko mit dem gleichen Ergebnis gewinnt, sind Schweden und Deutschland im Achtelfinale und der direkte Vergleich oder die Fairplay-Wertung würde darüber entscheiden, wer als Gruppenerster ins Achtelfinale einziehen darf.

Puh, viele Szenarien, wenig Einfluss. Wir hoffen einfach, dass unsere Jungs es schaffen, gegen Südkorea zu punkten.

(nla/dpa)