Radio Hamburg

Tipps & Tricks

So kommen eure Weihnachtsgeschenke noch rechtzeitig an

Weihnachten Paket

Ihr müsst noch Weihnachtsgeschenke bestellen oder versenden? Wir haben alle Infos.

Weihnachten steht vor der Tür und so langsam neigen sich die Bestell- und Versandfristen dem Ende zu. Wir haben alle Infos für euch.

Egal, ob ihr noch Weihnachtsgeschenke bestellen müsst oder selber welche an eure Liebsten versendet möchtet: Weihnachten naht und langsam aber sicher muss man sich darüber informieren, wie und wann die Geschenke noch am schnellsten ankommen. Wir haben euch alle Bestell- und Lieferfristen herausgesucht, damit ihr entspannt und gut vorbereitet in euer Weihnachtsfest starten könnt.

So kommen eure Geschenke noch rechtzeitig

Die Versandfristen

Allgemeine Tipps beim Versenden von Paketen

  • Verpackt euer Geschenk vernünftig und sicher, damit nichts kaputt geht und vor allem unterwegs nichts aufreißt. Wenn euer Paket auf dem Weg kaputt geht, könnte das den Versand verzögern und den Versanddienst-Mitarbeitern mehr Arbeit machen.
  • Schreibt die Adressen gut lesbar auf das Paket. Zusätzlich kann es helfen, einen Zettel mit der Adresse ins Paket zu legen. 




Versenden mit Deutsche Post & DHL

Wenn ihr selber noch Weihnachtspost versenden möchtet, solltet ihr bis spätestens 20. Dezember um 18 Uhr euer Paket in eine Postfiliale gebracht haben - vorausgesetzt das Paket soll nur innerhalb Deutschlands verschickt werden. Für den Versand ins Ausland seid ihr jetzt leider schon zu spät dran. Für Briefe oder Postkarten habt ihr noch bis 21. Dezember Zeit, damit sie rechtzeitig zum 24. Dezember ausgeliefert werden können. Briefe innerhalb Europas sollten bereits bis zum 16. Dezember eingeworfen werden. Für ganz kurzfristige Briefsendungen könnt ihr per Express verschicken und eure Briefe am 23. Dezember noch abgeben.





Versenden mit DPD

Wollt ihr mit DPD versenden, solltet ihr euer Paket bis zum 20. Dezember bis 12 Uhr aufgeben. Auch hier gibt es eine Expresslieferung, für die ihr noch bis 23. Dezember um 12 Uhr Zeit habt. Für den Versand innerhalb Europas solltet ihr eure Pakete schon bis zum 18. Dezember um 12 Uhr abgegeben haben.





Versenden mit Hermes

Wer seine Weihnachtspakete mit Hermes versendet, sollte diese ebenfalls bis zum 20. Dezember um 12 Uhr abgegeben haben. Für Pakete ins Ausland seid ihr hier leider schon zu spät dran.





Versenden mit GLS

Auch bei GLS müsst ihr eure Pakete bis 20. Dezember abgeben, damit sie rechtzeitig zum Heiligabend ausgeliefert werden. Soll das Paket ins europäische Ausland, reicht noch der 18. Dezember als Abgabetermin, bei Nachbarländern sogar der 19.





Versenden mit UPS

Genaue Daten hat UPS nicht angegeben, aber man sollte auf jeden Fall zwei Werktage für den Versand einplanen. Bringt eure Pakete einfach rechtzeitig hin.





Bestellfrist bei Amazon

Wer bei Amazon noch Last-Minute Geschenke bestellen möchte, hat mit Prime Versand noch bis zum 23. Dezember die Chance dazu. Dabei muss beachtet werden, dass die Frist nur innerhalb Deutschlands gilt und am Wochenende nur für Privatadressen. Die Frist kann je nach Region und Postleitzahl variieren.

Kümmert euch rechtzeitig!

Allgemein können wir euch nur raten, euch rechtzeitig um den Versand und das Besorgen eurer Geschenke zu kümmern oder auch einfach mal in das Geschäft um die Ecke zu gehen, statt zu bestellen. Nur weil man bis zum 23. Dezember bestellen kann, heißt das nicht, dass man das auch unbedingt ausnutzen muss, denn sind wir mal ehrlich: Die Post- und Paketboten und Versandmitarbeiter haben in der Vorweihnachtszeit schon genug zu tun und wir müssen sie nicht mehr stressen als nötig!