Radio Hamburg

Kennt ihr noch...?

Die traurige Liste der vergessenen Weihnachtsalben

Destinys Child

Weihnachtslieder gehören einfach zum Dezember dazu. Doch erinnert ihr euch noch an Destiny's Childs Weihnachtsalbum "8 Days of Christmas"? 

Weihnachten ist in vollem Gange und ebenso sind es die Weihnachtslieder. Überall wo man hingeht sind sie zu hören, man kann ihnen nicht entkommen - und das ist auch gut so. Denn Weihnachtslieder sind zur Weihnachtszeit besonders gefragt - Überraschung! Und jedes Jahr gibts neue Songs. Erst in diesem Jahr gabs ein Weihnachtsalbum von John Legend und Gwen Stefani - getrennt voneinander versteht sich. Doch es gibt auch Alben, die einfach so in der Versenkung verschwinden. 

Vergessene Weihnachtsalben

Die klassisches Weihnachtsalben hat jeder im Kopf: "Merry Christmas" von Mariah Carey, "Christmas" von Michael Bublé" oder ganz klassisch "White Christmas" von Bing Crosby. Wenn es dann aber um Stars wie Ariana Grande oder Destiny's Child geht, heißt es meistens "Die haben ein Weihnachtsalbum?". Wer noch dazu zählt, haben wir für euch zusammengestellt. 

Längst vergessen...

*NSYNC - "Home For Christmas"





Taylor Swift - "The Taylor Swift Holiday Collection"





Kelly Clarkson - "Wrapped in Red"





Hillary Duff - "Santa Claus Lane"





Snoop Dogg - "Christmas In The Dogghouse"





Ariana Grande - "Christmas Kisses"





Christina Aguilera - "My Kind Of Christmas"





Destiny's Child - "8 Days Of Christmas"





 

Richtig gute Weihnachtslieder hört ihr übrigens in unserem X-Mas-Stream.