Radio Hamburg

Silvester 2018/19

Hier seht ihr am besten das Feuerwerk

Hamburg, 28.12.2018
Alstervergnügen, Feuerwerk, Hamburg, 2017

Hamburg hat mit seiner Wasserlage die besten Orte zum Anschauen des Feuerwerks zu bieten.

Das spektakulärste an Silvester ist immer das große, bunte Feuerwerk. Auch in diesem Punkt hat Hamburg viel zu bieten. Hier die schönsten Orte, wo ihr das Feuerwerk sehen könnt.

Typisch Silvester: meistens sitzt man mit der Familie oder Freunden zusammen, isst entspannt, spielt Spiele, macht Bleigießen oder man ist schon längst auf einer Party beim Feiern. Die Traditionen sind bei allen unterschiedlich, jedoch eine Sache ist bei allen gleich: um Mitternacht geht es raus, um sich das wunderschöne Feuerwerk anzuschauen, das das neue Jahr feierlich einläutet. Aber wo genau sieht man das Feuerwerk am besten?

Hamburg als Stadt mit Wasserlage

In Hamburg haben wir das besondere Glück, dass wir die direkte Nähe zum Wasser haben. Schließlich ist das Feuerwerk am Wasser doch mit Abstand am schönsten. Wir haben die Elbe, die Alster und natürlich nicht zu vergessen den großen Hafen - und genau da gibt es viele schöne Spots zum Anschauen des Feuerwerks.

Lest auch: Silvester 2018: Die besten Silvesterpartys in Hamburg

2019 wird euer Jahr, denn schon der Start ins neue Jahr wird unvergesslich! Wir zeigen euch die besten Partys der ...

Feuerwerk am Hafen

Das größte und spektakulärste Feuerwerk in Hamburg findet wohl am Hafen statt. Viele Touristen, aber auch Hamburger begeben sich am Silvesterabend zu den Landungsbrücken , da man von dort aus einen perfekten Blick auf das Feuerwerk hat. Schließlich werden hier die Geräusche des Feuerwerks noch feierlich mit Schiffsirenen untermalt. Direkt an den U-Bahn-Haltestellen Landungsbrücken und Baumwall solltet ihr allerdings nicht auf das Feuerwerk warten. Schließlich stehen hier aus Sicherheitsgründen Sichtblenden und ihr könntet die Lichter nicht sehen. Außerdem ist der Alte Elbtunnel in der Silvesternacht auch für Fußgänger gesperrt. Aber auch am Kaiserkai ist das Feuerwerk schön anzusehen, dort ist es nämlich nicht ganz so voll.

Feuerwerk an der Elbe

Auch im weiteren Verlauf der Elbe hat man teilweise eine sehr schöne Sicht auf das Feuerwerk. Wenn ihr kein Problem mit großen Menschenmassen habt, hat man vom Stintfang oberhalb der U-Bahn Landungsbrücken eine tolle Sicht. Eine etwas freiere Variante ist, sich das Feuerwerk am Fischmarkt am Kaiserkai anzusehen. Dort ist die Sicht zwar nicht so perfekt wie Landungsbrücken oder am Stintfang, aber dafür auch nicht so voll. Auch die Marco-Polo-Terrassen bieten einen schönen Blick auf das Spektakel. 

Feuerwerk an der Alster

Die Alster ist auch ohne großes Feuerwerk eine wunderschöne Ecke Hamburgs. Doch Silvester gibt es natürlich noch mehr zu sehen. Vom Jungfernstieg aus habt ihr eine weite Sicht und auch an Platz mangelt es hier nicht. Besonders schön ist das Feuerwerk aber auch von der Kennedy- und von der Lombardsbrücke aus zu sehen. An der Außenalster könnt ihr das Feuerwerk von der Schwanenwikbrücke , vom Alsterpark und von der Krugkoppelbrücke  aus sehen. 

Zur musikalischen Untermalung und um das Einläuten des neuen Jahres auf keinen Fall zu verpassen, schaltet ihr in unseren Livestream ein. Dort haben wir natürlich wie jedes Jahr den Countdown für euch!