Ohrwurm-Potenzial

Diese Songs bringen euch in EM-Laune

Diese Fußballsongs machen richtig Laune - und zwar auf die diesjährige Europameisterschaft. Warum das so ist? Na, weil es sich um legendäre Fußball-Hymnen der vergangenen Jahre handelt.

Foto: Sony Music
Foto: Sony Music

Musik macht gute Laune, sie motiviert und stärkt den Zusammenhalt. Aus diesem Grund hat jede Sportveranstaltung eine eigene Hymne - die einzelnen Länder haben meist sogar ihren eigenen Song. Welche Fußballsongs uns richtig gute Laune machen und zu den besten Songs aller Zeiten gehören, zeigen wir euch hier.

„We are the Champions“ - Queen

1977 erschien „We Are The Champions“ von Queen. Als die Franzosen 1998 die EM im Jahr 1998 gewannen, kletterte der Song wieder in die französischen Charts. Auch, als Deutschland die WM im Jahr 2014 gewann, stieg der Songs wieder in die Charts ein.

„Wavin’ Flag“ - K’naan

Eigentlich handelt es sich bei diesem Hit um einen Spendensong für Haiti, bei welchem nicht nur K’naan, sondern auch Justin Bieber, Drake und viele weitere kanadische Künstler mitgewirkt haben. 2010 entwickelte sich der Hit als Coca-Cola Celebration Mix zum Fußball-Welthit.

„Wir sind groß“ - Mark Forster

Der deutsche Song von Mark Forster macht richtig gute Laune und entwickelte sich auch zu einem waschechten Radio-Song. Kein Wunder eigentlich, dass „Wir sind groß“ zum offiziellen ZDF-EM-Song 2016 wurde.

„Helele“ - Velile & Safri Duo

Die südafrikanische Musicaldarstellerin Velile hat gemeinsam mit Safri Duo diesen unglaublich melodischen Hit kreiert. Im Vorfeld der WM 2010 sorgte dieser Song für ordentliche Stimmung. Auch zuletzt durch die Percussion im Song.

„54, 74, 90, 2006“ - Sportfreunde Stiller

Während der WM 2006 landeten die Sportfreunde Stiller einen Riesenhit und steigerten die Freude auf einen weiteren WM-Sieg. Zwar hat Deutschland den Pokal in diesem Jahr nicht gewinnen können, trotz allem wird der Song auch gerne für künftige Fußballveranstaltungen abgewandelt. Bei der EM 2008 wurde beispielsweise die Version „72, 80, 96, 2008“ gespielt.

„Viva La Vida“ - Coldplay

Eigentlich hat der Song nicht wirklich etwas mit Fußball zu tun, trotz allem verwendeten direkt zwei Clubs diesen Song als Torhymnen. Darunter der Hamburger SV vom Januar 2009 bis Mai 2010 und Hannover 96 in der Saison 2011/12 bis Saison 2015/16).

„Auf uns“ - Andreas Bourani

Die ARD hat diesen Hit von Andreas Bourani zum WM-Track gewählt. Dabei muss man sagen, dass Bourani diesen Song nicht extra für die WM geschrieben hat, sondern er lediglich bei einem guten Abend mit Freunden entstanden ist. Ganze 80 Wochen blieb „Auf uns“ in den Charts.

„Waka Waka (This Time for Africa)“ - Shakira feat. Freshlyground

An diesem Song kommt man wohl in keinem Fußball-Ranking vorbei. Im Jahr 2010 lieferte uns Shakira mit diesem Song den offiziellen FIFA-World-Cup-Song. Dabei basiert das Lied auf dem in Afrika sehr bekannten Soldatenlieds „Zangalewa“ der kamerunischen Band „Golden Sounds“.

Wir bringen euch auch On Air in unserem Programm durch die EM. Klickt euch hierzu einfach in unseren Stream.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek