Radio Hamburg

Grippeschutz und Raucherstopp

Gut informiert und rauchfrei ins neue Jahr starten!

Hamburg, 04.11.2019
BARMER, Grippeschutzimpfung, Raucherentwöhnung 660x350

Gewinnt ein Online-Training zur Raucherentwöhnung oder nutzt die Grippe-Hotline der BARMER.

Die BARMER verlost 10 Plätze für ein Online-Training zur Raucherentwöhnung und informiert euch über alles rund um die Grippeschutzimpfung.

Zum Ende eines Jahres stellt man ja häufig verschiedene Überlegungen zu den Themen "Gesundheit" und "Gute Vorsätze" an. Im Herbst zum Beispiel, wenn die Grippezeit beginnt, stellt sich die Frage: Muss ich mich impfen? Gehöre ich zur Risikogruppe? Was bringt mir eine Impfung überhaupt?

Und wenn dann schon "Gesundheit" ein Thema ist, fragt man sich vielleicht, ob nicht der Beginn des neuen Jahres ein guter Zeitpunkt wäre, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Wir haben wertvolle Infos und den Startschuss für ein rauchfreies neues Jahr für euch!

Gewinnt ein Online-Training zur Raucherentwöhnung!

Ihr wollt mit dem Rauchen aufhören? Möglicherweise habt ihr es schon mehrfach versucht und feststellen müssen, dass es schwierig ist, sich von dieser "Angewohnheit" zu lösen.

Die BARMER stellt Online-Trainings zur Raucherentwöhnung zur Verfügung. " SQUIN" steht für Smoke Quit Win - so erhaltet ihr einen spielerischen Zugang in ein rauchfreies Leben. 

Wie funktioniert SQUIN?

SQUIN besteht auch insgesamt 7 Levels, in denen euch unterschiedliche Aufgaben erwarten.

Level 1 absolviert ihr noch allein, ab Level 2 werden Gruppen von 10 bis 12 Leuten zusammengestellt. Ihr müsst euch hier aber nicht online "treffen" oder euch an den Erfolgen der anderen in dieser Gruppe messen: Der Eintritt in eine solche Gruppe verpflichtet euch zu nichts - eure Mitstreiter sind eher Gleichgesinnte, mit denen ihr euch bei Bedarf austauschen könnt.

Level 1 - 4 sind eher "vorbereitende" Level. Diese zielen auf euren persönlichen Rauchstopp-Termin hin. Habt ihr diesen Rauchstopp-Termin erreicht, lernt ihr in Level 5 - 7, euer rauchfreies Leben aufrecht zu erhalten. Dazu gehört zum Beispiel auch ein intensives Alltags- oder optionales Achtsamkeitstraining. Beides soll euer Wohlbefinden steigern und euch den Verzicht auf die Zigarette erleichtern.

Vorteile dieses Online-Trainings

SQUIN ermöglicht einen Rauchausstieg im Team - ihr könnt euch gegenseitig motivieren, seid aber andererseits zu keinen Treffen o.ä. verpflichtet. Außerdem bleibt ihr anonym und benötigt täglich nur ca. 10 Minuten eurer Zeit, egal wann und wo ihr seid. Ein psychologisch ausgefeiltes System einschließlich Vorfall- und Rückfallmodulen unterstützt euch zeitlich unbegrenzt, falls die Versuchung doch mal stärker werden sollte. Ihr werdet langfristig begleitet und werdet vor allem bei einem Rückfall nicht allein gelassen.

Für den Startzeitpunkt gibt es keinerlei Vorgaben, den sucht ihr euch selber aus.

Wenn ihr diese Chance nutzen und einen der insgesamt 10 Plätze gewinnen wollt, registriert euch einfach bis zum 22. November mit dem unten stehenden Formular. Ihr werdet telefonisch benachrichtigt, falls ihr gewonnen habt.

Teilnehmen dürft ihr, wenn ihr 18 Jahre oder älter seid. Vorher werft ihr noch einen Blick in unsere Datenschutzbestimmungen. Wir wünschen euch viel Glück!

Grippe oder Erkältung?

Die Grippe  hat ganz typische Symptome: akute Gliederschmerzen, Hustenreiz, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und starkes Krankheitsgefühl innerhalb von Minuten. Die Grippe dauert länger als Erkältungen oder andere Virusinfekte, etwa 3-6 Wochen.

Eine Erkältung beginnt langsamer: mit Kribbeln in der Nase, Niesen, wässrigem Schnupfen, der später fest und gelb-grün werden kann, Halsschmerzen, Heiserkeit, trockenem Husten, später mit Auswurf, Temperatur unter 38°C, nach 5-7 Tagen übergehend in Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung oder Mittelohrentzündung.

Ein Grippaler Infekt ist ein anderer Begriff für Erkältung, durch Infektion entstanden. Symptome sind Schnupfen, Halsschmerzen, Schlappheit, Husten, Nachtschweiße, Fieber, Gliederreißen. Der Verlauf ist kürzer, wenn auch grippeähnlich und man fühlt sich weniger krank als bei der Grippe. Auch ist die Erholungszeit nach überstandenem Infekt kürzer.

Wie wird die Grippe übertragen?

Influenza-Viren werden durch kleinste Tröpfchen, z.B. beim Reden, Husten oder Niesen, übertragen. Mit der eingeatmeten Luft gelangen sie bis in die Bronchien, wo sie sich in den Schleimhautzellen festsetzen und schnell vermehren. Influenza-Viren sind hochansteckend, daher lösen bereits geringe Virusmengen eine Infektion aus.

Gerade in der nasskalten Jahreszeit von Dezember bis Februar sind unsere Schleimhäute aufgrund der Kälte und der geringen Luftfeuchtigkeit in geheizten Räumen stark gereizt, so dass die körpereigene Barriere gegen Viren oft versagt. Grippe-Patienten sind 1 bis 2 Tage vor Beginn der ersten Krankheitsanzeichen und danach noch für etwa eine Woche ansteckend.

Wo lauern die größten Ansteckungsgefahren?

Überall, wo Menschen in engen Räumen aufeinander treffen, finden die Viren schnell neue Opfer: Z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Kindergärten und Schulen, Kaufhäusern, Theatern, Alters­heimen oder Arztpraxen wird die Infektion durch Einatmung der virusbeladenen Tröpfchen weitergegeben.

Wer braucht eine Grippeschutzimpfung? Und wann?

Wie schwer die nächste Grippesaison verlaufen wird, lässt sich nicht abschätzen. Daher sollten vor allem Schwangere, Menschen ab 60 Jahren und chronisch Kranke eine Grippeschutzimpfung in Betracht ziehen. Auch alle, die im Beruf viel Publikumsverkehr haben und Reisende sollten an eine Impfung denken.

Es wird empfohlen, die Impfung möglichst jedes Jahr in der Zeit von September bis November durchführen zu lassen. Eine Impfung ist jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich und sinnvoll, da der Impfschutz bereits bis 14 Tage nach der Impfung voll ausgeprägt ist. Der nach einer Impfung gebildete Schutz ist in der Regel 6 bis 12 Monate wirksam.

Die BARMER informiert euch über die Grippeschutzimpfung und hat außerdem eine Hotline zum Thema Grippe eingerichtet - ruft einfach an, wenn ihr Fragen habt oder eine zweite Meinung benötigt!

Hotline: 0800 84 84 111

Ich bin bereits registriert!
Hier hole ich mir mein Login!
  • Ich bin an noch mehr Radio Hamburg Aktionen interessiert und möchte mich künftig schneller mit meinem CLUB-Login anmelden.