Radio Hamburg

Neue Spendenmöglichkeit

So unterstützt Spotify Künstler & Hilfsorganisationen

Spotify

Spotify bietet Künstlern & Hilfsorganisationen Support an.

Spotify bietet mit einem neuen Feature Künstlern und Projekten der Organisation "Covid-19 Music Relief" Unterstützung an.

Der Streamingdienst Spotify bietet Musikerinnen und Musikern ein neues Feature an, dass es Fans erlaubt, für Künstler und Projekte der Organisation "Covid-19 Music Relief" Geld zu sammeln. Dazu kann auf dem Profil ein Link hinterlegt werden, der auf die Spendenmöglichkeit hinweist.

Spotify stockt den Betrag auf

Die Spenden ergänzt Spotify dann selber noch mit einer weiteren Geldspritze. Die soll abhängig von dem eingegangenen Geld sein und kann sich laut Berichten auf bis zu zehn Millionen US-Dollar belaufen. Spotify arbeitet bei diesem neuen Feature mit Paypal, Go Fund Me und Cash App zusammen, die zu jeder Spende auch noch mal 100 Dollar an US-amerikanische und britische Musiker spenden, die ihrem Profil den "$ cashtag"-Nutzernamen hinzufügen.

So fügt ihr den Link ins Profil ein

Wer sich so einen Link auf seiner Seite einrichten möchte, findet auf der Spotify-Homepage entsprechende Infos. Künstler wie Tyrese Pope, Boy Scouts, Benjamin Ingrosso und Marshmello nutzen das Feature bereits.