Radio Hamburg

Video zu "The Man"

Taylor Swift als Mann in neuem Musikvideo kaum zu erkennen

Taylor Swift

Taylor Swift ist bekannt für ihre besonderen Musikvideos. Für das Video von "The Man" hat sich die Sängerin selber in einen Mann verwandelt. 

Am 23. August 2019 hat Taylor Swift ihr bereits siebtes Album veröffentlicht. "Lover" heißt die Platte und ist längst nicht mehr so düster und auf so auf Rache aus, wie es noch bei "Reputation" der Fall war. Kritisch ist es dennoch, immerhin geht es laut Swifts eigener Aussage um Selbstliebe. Denn wie soll dich jemand anderes lieben, wenn du dich nicht selbst lieben kannst? Diesen Spruch kennen wir wahrscheinlich alle. Und weil es eben ein Thema ist, mit dem sich wohl auch schon jede Frau auseinandergesetzt hat, wurde das Thema von der amerikanischen Sängerin gleich mal für ihr neuestes Album aufgegriffen. Auch ihr neuester Song ist kritisch und handelt von der Männerwelt und wie leicht das Leben eventuell wäre, wenn Frau ein Mann sei. Und für das Video verwandelt sie sich selber in einen Mann. 

Taylor Swift als Mann 

Kaum wieder zuerkennen ist Taylor Swift als Mann in ihrem neuen Musikvideo zu "The Man". Statt der blonden Haare zieren nun ein dunkler Schopf und brauner Bart das Gesicht der Sängerin. Zu sehen ist Taylor als Mann in alltäglichen Situationen, wie im Büro, in der Bahn oder beim Sport. Doch während Frauen in vielen Gegebenheiten härter für etwas kämpfen müssen - sei es nun beim Sitzplatz in der Bahn oder beim Respekt vor Kollegen - scheint den Männern alles in den Schoß zu fallen. Deshalb fragt sich Taylor auch, wie das Leben als Mann sein muss.