Radio Hamburg

In Coronakrise

MOIA und Taxis für HVV-Kunden jetzt nachts unterwegs

Hamburg, 01.04.2020
MOIA Ridesharing Buchung

Seit Mittwoch (01.04.) unterstützen Fahrzeuge von MOIA und der Hamburger Taxiunternehmen in der Nacht den HVV. Grund ist die Coronakrise.

Wegen der Coronakrise ist es oberstes Gebot Abstand zueinander zu halten, um die Ausbreitung des Coronavirus so gut es geht zu verlangsamen. In Bus und Bahn ist dies jedoch häufig nicht möglich. Aus diesem Grund wird der HVV ab dem 1. April vom Fahrdienstleister MOIA und verschiedenen Hamburger Taxiunternehmen unterstützt.

100 Fahrzeuge jede Nacht unterwegs

Die Stadt hat dazu Vereinbarungen mit MOIA und allen Taxi-Vermittlungszentralen in Hamburg geschlossen. Dadurch sind jede Nacht zwischen 0 und 6 Uhr ab sofort bis zu 100 Fahrzeuge für euch unterwegs. Das Angebot richtet sich dabei an Menschen, die aus wichtigen Gründen, wie zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit, auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind.

So ruft ihr die Fahrzeuge

Alle Fahrzeuge werden wie imer über Apps oder Telefon bei den Taxenvermittlern gebucht. Das sind:

- Hansa-Taxi unter Telefon 211 17 244 und der Hansa-Taxi App

- Taxi Hamburg 6x6 und Autoruf unter Telefon 511 99 11

- Der Hamburger App-Vermittler Free Now sowie Uber

- In den Stadtbezirken Taxi Alstertal, Funktaxi Bergedorf, Taxenanruf Blankenese, Funk-Taxi Harburg und Funk-Taxi Wilhelmsburg

- MOIA über die bekannte App

Die Taxen fahren dabei wie üblich von gewünschter Adresse zur nächsten gewünschten Adresse. MOIA bedient auch weiterhin die eigenen, virtuellen Haltepunkte.

Das kostet das Angebot

Das zusätzliche Angebot von MOIA und Taxizentralen gilt nur im Hamburger Stadtgebiet und auch hier müssen gewisse Bedingungen erfüllt werden:

- Nur Fahrten, die einem wichtigen Zweck dienen, sind von den Sonderkonditionen betroffen

- Preise für Kinder über 14 Jahren:

Fahrpreis/Person      
  Inhaber von für den jeweiligen Tag gültigen  HVV Zeitkarten  oder DB City Ticket Inhaber von HVV Einzelkarte mindestens Großbereich Sonstige
Taxi 4,--Euro 4,--Euro 8,-- Euro
MOIA 0,00 Euro 0,00 Euro 4,-- Euro

- In einem Fahrzeug dürfen höchsten zwei Personen fahren. Das gilt nicht für minderjährige Kinder und ihre Eltern

- Soweit erforderlich, wird die Beförderungspflicht für mehr als zwei Personen (ohne Kinder) aufgehoben

- Die Reduzierung des Kreises der Fahrtberechtigten im Missbrauchsfall bleibt vorbehalten

Alle Infos zur Coronakrise

Alle aktuellen Infos zur Coronakrise bekommt ihr auch bei uns im Programm, in unserem Nachrichtenpodcast und in unserem Online-Liveticker. Klickt, schaut und hört doch mal rein!