Radio Hamburg

Mehr Stadtteile werden bedient

MOIA weitet sein Angebot aus

Hamburg, 27.02.2020
MOIA 700x355

MOIA weitet sein Angebot in Hamburg aus.

Der Ridepoolinganbieter MOIA weitet sein Geschäftsgebiet aus. Ab 1. März werden unter anderem auch Rissen, Lurup und Schnelsen bedient.

"Wir sind mitten im Aufbau des größten vollelektrischen Ridepooling-Services in Europa. Wir haben bereits 330 Fahrzeuge auf der Straße und werden die Flotte wie angekündigt weiter vergrößern. Hierfür planen wir zusätzliche Betriebshöfe. Darüber hinaus entwickeln wir neue Kooperationen und Geschäftsmodelle im Bereich der Geschäftskunden, um die Auslastung der Fahrzeuge auch außerhalb der Stoßzeiten noch weiter zu erhöhen" , sagt MOIA-Geschäftsführer Robert Henrich.

Geschäftsgebiet wird um weitere Stadtteile ausgeweitet

Ab dem 1. März weitet MOIA sein Geschäftsgebiet in Hamburg um fast 50 Prozent aus und bedient weniger als ein Jahr nach dem Start eine Fläche von 300 Quadratkilometern. Die Erweiterung erfolgt zunächst testweise und Schritt für Schritt. Der Service wird nun u.a. auch in den Stadtteilen Rissen, Lurup, Schnelsen, Volksdorf und Jenfeld verfügbar sein. Damit sind zwei Drittel des Hamburger Siedlungsgebiets abgedeckt.

Aktuelle News im Podcast

Weitere News aus Hamburg, Deutschland und der Welt hört ihr natürlich auch bei uns Programm und jederzeit und an jedem Ort in unserem Nachrichtenpodcast.