Radio Hamburg

Damit Viren keine Chance haben

So stärkt ihr euer Immunsystem

Hamburg, 18.03.2020
Immunsystem, Gesundheit

Ingwer-Shots für das Immunsystem: Mit diesen Rezepten trotzt ihr allen Krankheiten.

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, darauf zu achten, dass ihr euer Immunsystem stärkt. Viel trinken, Schlaf und Vermeidung von Stress ist das A und O. Außerdem haben Viren keine Chance, wenn ihr euch regelmäßig einen Shot aus gesunden Zutaten gönnt. 

So bleibt ihr gesund 

Wir haben die 5 wichtigsten Tipps für euch, die euer Immunsystem am schnellsten wieder stärken. Damit haben Viren so gar keine Chance!

Tipps für ein starkes Immunsystem

Viel trinken

Wer zu wenig trinkt, ist nicht nur müde und ausgelaugt, sondern auch viel anfälliger für Infekte. Schuld daran sind die dadurch ausgetrockneten Schleimhäute. Durch die mangelnde Feuchtigkeit können angreifende Viren und Bakterien nicht ausreichend abtransportiert werden. Besonders positiv für das Immunsystem ist Tee Trinken. Grüner Tee etwa enthält eine Menge Antioxidantien, die das Immunsystem zusätzlich unterstützen und vorbeugend gegen Krebs wirken.





Zu viel Heizungsluft vermeiden 

Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus. Das erleichtert Viren den Angriff auf unsere Gesundheit und unser Immunsystem wird geschwächt. Deshalb der Tipp: Lüftet am besten dreimal am Tag für jeweils zehn Minuten bei weit geöffnetem Fenster. So haltet ihr die Luft feucht. Aber nicht zu sehr abkühlen, auch das Schlafzimmer nicht. Denn Temperaturen unter 18 Grad bedeuten Stress für den Körper. Und wie wir  wissen - Unter Stress wird das Immunsystem geschwächt.





Stress vermeiden 

Starker Stress ist nicht nur schlecht für das Wohlbefinden, sondern auch für die Immunabwehr . Diese wird mit Stress geschwächt und so die Anfälligkeit für Infekte gesteigert. Bei chronischem Stress kann es zudem zu Erschöpfungszuständen kommen. Diese geben Krankheitserregern die idealen Bedingungen zum Vermehren bieten. Wichtig ist daher: Meidet Stresssituationen so gut es geht und nutzt Zeit Zuhause für gezielte Entspannung. 





Genügend Schlaf

Wer ausgeruht in den Tag startet, ist nicht nur leistungsfähiger, sondern auch weniger anfällig für Erkältungen und Viren. Studien haben gezeigt, dass Schlaflosigkeit  die Zahl der Abwehrzellen drastisch reduziert und ein schwaches Immunsystem zur Folge hat. Wer täglich etwa sieben bis acht Stunden schläft, gibt seinem Körper ausreichend Zeit, sich zu regenerieren.





Sonne tanken 

Ja, besonders in Hamburg ist es schwer, viel Sonne zu tanken. Wenn jedoch mal die Sonne scheint, ab auf den Balkon oder die Terrasse! Vitamin D ist essenziell für eine intakte Immunabwehr. Einen Teil unseres Bedarfs nehmen wir über die Nahrung – etwa durch fetthaltigen Fisch und anderen Lebensmitteln – auf. Aber auch unser Körper selbst leistet einen wesentlichen Beitrag: Treffen Sonnenstrahlen auf die Haut, produziert er selbstständig Vitamin D. In Absprache mit eurem Arzt könnt ihr ansonsten auch Vitamin D Präperate zu euch nehmen. 





Anerkanntes Wundermittel

Ingwer ist eine richtige Wunderknolle und beugt einer Erkältung oder Grippe nicht nur vor, sondern lindert auch die Symptome und hilft bei der Heilung, wenn es einmal zu spät sein sollte. Auch Stars wie Gigi Hadid oder Model Zuzana Gregorova schwören auf die Immun-Booster. Ein Shot pro Tag reicht schon aus, um von den Wirkstoffen zu profitieren. 

Die besten Rezepte zum Selbermachen

Kurkuma-Ingwer-Shot

100 Gramm Ingwerwurzel

50 Gramm Kurkumawurzel

Saft von vier Zitronen

Saft von zwei Orangen

Ingwer-Granatapfel-Shot

100 Gramm Ingwerwurzel

Saft von vier Orangen

Saft von einer Zitrone

Saft von einem Granatapfel

200 Milliliter Wasser

100 Milliliter Honig oder Agavendicksaft

Wellness-Shot

Drei Stangen Sellerie

Saft von einem grünen Apfel

Fünf Zentimeter großes Stück Ingwerwurzel

Cayenne-Pfeffer zum Garnieren

Einfache Zubereitung

Die Zubereitung ist bei allen Rezepten gleich. Die Zutaten in einen Entsafter oder einen Standmixer geben und pürieren, anschließend durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit in kleinen Shotgläsern servieren. Im Kühlschrank bleibt der Saft bis zu vier Tage haltbar.

Während ihr euren Ingwer-Shot vorbereitet, könnt ihr Mega-Hits über unseren Live-Stream hören!