Radio Hamburg

Streaming-Boom

Netflix feiert riesigen Erfolg mit seinen Streamingzahlen!

Netflix Streaming iPad

Netflix feiert einen riesigen Erfolg! Im ersten Quartal verzeichnet der Streaming-Riese unglaubliche 15,8 Millionen Nutzer.

Das Coronavirus lädt förmlich dazu ein, die Füße hochzulegen und zu Hause eine Serie oder einen Film anzusehen. Schließlich unterstützt das eingeschränkte Kontaktverbot maßgeblich dieses Verhalten. Wer nun am meisten davon profitiert? Natürlich der Streaming-Riese Netflix.

Netflix verzeichnet rekordhaften Abonenntenzuwachs

Ein Plus von 15,8 Millionen Nutzern! Das ist die Zahl, die Netflix im ersten Quartal des Jahres verzeichnen kann. Das ist ein unglaublicher Zuwachs, bedenkt man, dass Netflix selbst nur einen Anstieg von sieben Millionen Nutzern erwartete. So seien die Abonnentenzahlen nach oben gestiegen, als sich immer mehr Länder dazu entschlossen, Ausgangsbeschränkungen aufzuerlegen. Das beschert Netflix insgesamt 183 Millionen Nutzer weltweit.

Neue Serien und Filme für Monate sichergestellt

Am Sonntag sprach der Chief Content Officer von Netflix, Ted Sarandos, mit CNN und sagte, dass obwohl die meisten TV- und Filmproduktionen heruntergefahren werden, der Streaming-Dienst sicherstelle, dass noch monatelang neue Inhalte verfügbar sein werden. Und das noch bevor der Zeitplan durch das Coronavirus unterbrochen werden kann. Das liegt natürlich auch an Netflix-Geschäftsmodell. Schließlich produziert Netflix nicht Folge für Folge, sondern dreht ganze Staffeln ab, um sie dann hochzuladen.

Ihr bekommt von Filmen und Serien nicht genug? Dann klickt euch doch mal in unseren Podcast "Weggesuchtet".