Radio Hamburg

Romantischer Valentinstag

"Isi & Ossi": Das ist der erste deutsche Netflix-Film!

Isi und Ossi Netflix

Große Filme kommen nicht mehr direkt aus Hollywood. Netflix gibt mittlerweile die Maßstäbe an. Und der neuste Film? Der kommt aus Deutschland.

Am Valentinstag (14.02.) ist es soweit! Netflix bekommt seinen ersten eigenen Film aus Deutschland. Und der Streifen spielt nicht etwa aus einer Millionenstadt wie Berlin. Nein, der Streifen spielt in Heidelberg und Mannheim.

Zwei Welten prallen aufeinander

Natürlich thematisiert der am Tag der Liebe erscheinende Film "Isi & Ossi" die Liebe. Die Miliardärstochter Isi (gespielt von Lisa Vicari) lebt auf einem Schloss in Heidelberg und wäre lieber Köchin. Der konträr aufwachsende Ossi (gespielt von Dennis Mojen) jobbt in Mannheim an der Tankstelle seiner Mutter und würde gerne als Boxer so richtig durchstarten. Das Geld für eine Boxkarriere fehlt allerdings. Als sich die beiden eines Tages in einem Burgerladen begegnen, wittert Isi ihre Chance ihren Eltern ordentlich eins auszuwischen. Natürlich geht auch Ossi in dieser Beziehung nicht leer aus, er bekommt von Isi das fehlende Geld. Was dann passiert? Wie sollte es anders sein, verlieben sich die beiden ineinander.

Intensive Vorbereitung und Netflix-Erfahrung

Der Film wird in über 200 Ländern ausgestrahlt. Kein Wunder, dass Dennis sich für den Film extra Boxunterricht geben lassen hat. Für ihn ist das etwas ganz besonderes. Lisa Vicari hat bereits Erfahrung mit Netflix gemacht. Immerhin spielt sie einer der Hauptrollen in der Mystery-Serie „Dark“.

Ihr bekommt von Film und Fernsehen nicht genug? Dann klickt euch unbedingt in unseren Podcast „Weggesuchtet“.