Radio Hamburg

Schwer angeschlagen auf der Berlinale

Was ist los mit Johnny Depp?

Berlin, 25.02.2020
Johnny Depp, Shutterstock

Wie schlimm steht es um Johnny Depp?

Was ist los mit Johnny Depp. Der Schauspieler zeigte sich schon öfter neben der Spur, auf der Berlinale scheint er nun seinen nächsten Tiefpunkt zu haben.

Mit der "Fluch der Karibik"-Reihe feierte Johnny Depp einen seiner größten Erfolge. Doch in den letzten Jahren und Monaten scheint es mit dem 56-Jähriger immer weiter bergab zu gehen, wie sein aktueller Auftritt auf der Berlinale zeigt, wo Johnny Depp seinen neuen Film "Minamata" vorgestellt hat, der aber wahrscheinlich nie in Deutschland laufen wird.

Auf dem Tiefpunkt seiner Karriere?

Bei der Pressekonferenz wirkte er schwer angeschlagen, manche sagen auch, er befinde sich auf dem Tiefpunkt seiner Karriere. Bei seiner Ankunft gab es sehr zurückhaltenden Applaus, wie unser Kino und Serien Insider Christian Aust berichtet. Er ist aktuell auf der Berlinale und hat auch die Pressekonferenz von Johnny Depp verfolgt. Wie die gelaufen ist, könnt ihr euch auch im Video angucken.

Abends am Roten Teppich soll es noch schlimmer gewesen sein. "So ein typischer Johnny Depp Auftritt", wie unser Insider sagt. Was Christian Aust noch auf der Berlinale erlebt, hört ihr Mittwoch (26.02.2020) natürlich auch in einer neuen Folge seines Weggesuchtet Podcasts und seht ihr jederzeit auf seiner Instagram-Seite und in unserer Bilderserie.