Radio Hamburg

Klassische Romantic Comedy

Reese Witherspoon dreht zwei Rom-Coms für Netflix

Reese Witherspoon

Reese Witherspoon dürfen wir bald in gleich zwei Rom-Coms von Netflix sehen: "Your Place or Mine" und "The Cactus". 

Wo sind bloß die klassischen romantischen Komödien - auch Rom-Coms genannt - geblieben? Früher wurden wir mit Filmen wie "Notting Hill" oder "The Wedding Planner" überschüttet, doch damit war mit Ende der 2000er gefühlt Schluss. Doch nun legt Reese Witherspoon gleich mit zwei Projekten nach und wird damit vielleicht wieder die klassischen Rom-Coms ein bisschen aufleben lassen. 

Zwei Rom-Coms bei Netflix mit Reese Witherspoon

Wer sich fragt, ob auch schon bekannt ist, worum es in den beiden Filmen gehen wird, der kann sich freuen. Denn die grobe Storyline ist sowohl bei "Your Place or Mine", als auch bei "The Cactus" schon ein wenig bekannt. Deutsche Titel für die Filme gibt es bisher nicht. Fakt ist aber, dass Witherspoon beim ersten Film sogar selbst als Produzentin auftreten wird. 

Darum gehts in "Your Place or Mine"

Was wäre eine Rom-Com ohne eine Geschichte, wie sie sonst eigentlich nicht passiert? In "Your Place or Mine" geht es um zwei alte Freunde, die ihr Leben miteinander tauschen und weit entfernt voneinander wohnen. Der eine will sich durch diese Chance einen lebenslangen Traum erfüllen, und der andere probt, wie es ist, auf den Teenager-Sohn des Freundes aufzupassen. Der Film basiert auf einer Geschichte von Aline Brosh McKenna, die auch Regie führen und als Produzentin agieren wird. 

Darum gehts in "The Cactus"

Auch der zweite Film basiert auf einer bereits verfassten Geschichte. Und zwar der des gleichnamigen Buches von Sarah Haywood. Hier geht es um die unerwartete Schwangerschaft einer 45-Jährigen, was sie letztendlich dazu bringt, ihr bisher perfekt durchgeplantes Leben in Frage zu stellen. Sie begibt sich auf eine unkonventionelle Reise ins Unbekannte - und Richtung Liebe und Familie. 

Mehr News zu Filmen gibts von Christian Aust