Radio Hamburg

"Bitte hört auf mit dem Scheiß"

Billie Eilish wird nicht gerne kopiert

Billie Eilish ist zur Zeit in aller Munde. Bei dem ganzen Ruhm gibt es jedoch auch negative Erfahrungen für die Sängerin.

Billie Eilish ist die Künstlerin überhaupt zur Zeit. Die erst 18-jährige Sängerin und Songwriterin kann einen Erfolg nach dem anderen feiern.

Ein erfolgreiches Jahr für Billie

Bei den Grammys 2020 räumte die 18-Jahrige mit ganzen  sechs Awards rekordverdächtig ab und kommentierte ihren Sieg auf Instagram mit den Worten: "Macht ihr Witze?". Außerdem soll sie den neuen James Bond Song singen und wird bei den diesjährigen Oscars auftreten. Soweit läuft das Jahr 2020 für Billie Eilish also sehr erfolgreich, doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten.

Frust in der Instagram Story

Letzte Woche machte die Künstlerin in ihrer Instagram Story auf ein Phänomen aufmerksam, das ihr missfällt. Immer öfter gehen Fans nämlich zu weit und verkleiden sich als die Sängerin - mit Security und allem drum und dran. Echte Fans der Sängerin fallen leider häufig auf die Verkleidung herein und freuen sich, ihr Idol getroffen zu haben, obwohl das gar nicht der Fall war. Billie schrieb: "Es ist nicht sicher für euch und es ist den Leuten gegenüber gemein, die es nicht besser wissen. Ihr lasst mich schlecht dastehen.". Die Story der Künstlerin fruchtete bereits bei einigen der Nachahmer. Fotograf Jordan Matter entschuldigte sich öffentlich auf Instagram bei Billie. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hello everyone. You’ve been commenting on the video shoot I did yesterday, and I’d like to respond. I gathered a crowd and had an acrobat pretending to be Billie do a huge cheer flip, which revealed it was not Billie. I had absolutely no intention of disrespecting Billie. I’m a big fan, like everyone else. I’ve never done a celebrity impersonation video before, but they’re pretty common so I thought it would be fun to add my own acrobatic twist. Plus it was an opportunity to showcase incredible cheer artists who are often overlooked. I felt it was completely harmless since at no time in the video are we pretending that she is actually Billie. I have reached out directly to Billie and Maggie and apologized, and I will not post the video without their permission. I hope this clarifies everything.

Ein Beitrag geteilt von Jordan Matter (@jordanmatter) am