Radio Hamburg

Hailey Bieber teilt aus

Der Streit zwischen Hailey und Selena dauert an

Hailey und Justin Bieber Radio Hamburg

Immer wieder stichelte Sängerin Selena Gomez gegen die Beziehung von Justin und Hailey Bieber. Jetzt wehrt sich Biebers Ehefrau.

Der Streit zwischen Hailey Bieber und Selena Gomez hält an: Nachdem Selena in ihrem neuen Song "Lose You To Love Me" über die gescheiterte Beziehung zu Justin Bieber sang, folgte nun eine harsche Reaktion von Biebers Ehefrau.
In ihrer Instagram-Story schrieb sie am 24. Februar 2020: "Eine Person konnte dir in zwei Monaten das Gefühl geben, das eine andere dir in zwei Jahren nicht geben konnte. Zeit bedeutet nichts, Charakter schon.".

Mit dieser Aussage spielte das Model auf die folgenden Zeilen in Gomez Song an, die eindeutig an Justin gerichtet waren "Ich habe dir alles gegeben und alle wussten es.  Dann hast du mich kaputt gemacht und jetzt zeigt es sich:  Innerhalb von zwei Monaten hast du uns ersetzt,  einfach so."

Justin und Hailey

Justin machte Hailey nach nur einem Monat Beziehung einen Antrag - die Hochzeit erfolgte im September 2018. Doch auch zu Beginn der Beziehung mit dem Model, das Justin schon seit seiner Kindheit kennt, war der Mädchenschwarm nicht immer treu und bandelte zwischenzeitlich wieder mit seiner Ex Selena an. Während der gemeinsamen Zeit von "Jelena", also Justin und Selena, hatte der Musiker wiederum Kontakt zu dem 22-jährigen Model Hailey. Haileys Instagram-Beitrag wirkte nun, als wollte sie Selena eins auswischen und ihr unter die Nase reiben, dass Justin sich endgültig für sie entschieden hat.

Justin hält sich raus

Die langjährige On-Off-Beziehung zwischen der 27-jährigen Sängerin und Bieber scheiterte 2018. Nachdem die beiden sechs Jahre ein Paar waren, verbindet sie immer noch viel. In Interviews betonte der 26-jährige Kanadier, dass er sich "wild und rücksichtslos" gegenüber seiner Ex verhalten hat, die ihn zuvor des emotionalen Missbrauchs beschuldigt hatte.