11. Oktober 2021 – Linda Shllaku

Nach der Bundestagswahl

In welche Richtung geht es für die CDU?

Der Parteispitze der CDU will Armin Laschet an diesem Montag seine neuen Pläne für die Partei vorstellen. Insbesondere soll es zu personellen und inhaltlichen Erneuerungen nach der historischen Niederlage bei der Bundestagswahl kommen.

picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Martin Meissner
picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Martin Meissner

Das Präsidium kommt in Berlin aus diesem Grund um 9 Uhr zusammen. Ab 11 Uhr trifft sich dann der Bundesvorstand. Bern Althusmann, Niedersachsens CDU-Chef, erwartet eine deutliche Ansage. Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur sagte er: „Ich gehe davon aus, dass das Präsidium einen klaren Zeitplan beschließen wird, der den Weg bis zu einem Sonderparteitag aufzeigt.“ Auch der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Daniel Günther, fordert personelle Konsequenzen. Günther dazu: „Wir brauchen insgesamt einen Aufbruch und sollten deshalb unseren gesamten Vorstand neu wählen – und zwar noch im Verlauf dieses Jahres.“

Weitere News On Air

Weitere Nachrichten aus Hamburg, Deutschland und der Welt hört ihr immer zur vollen Stunde bei uns im Programm. Holt euch einfach unsere kostenlose App, hört uns über euren Smartspeaker oder schaltet mit einem Klick unten auf den Playbutton das Webradio ein. Zum Nachhören gibt's das Ganze natürlich auch noch mal als Podcastangebot.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek