28. September 2021 – Linda Shllaku

Hamburg

Olaf Scholz: Anwesen wird von der Polizei überwacht

Olaf Scholz ist Hamburger - dementsprechend hat er auch ein Anwesen in der Hansestadt. Sein Mehrfamilienhaus wird nun von der Polizei überwacht.

Die SPD ist nach der Bundestagswahl stärkste Kraft im Bundestag – mit großer Wahrscheinlichkeit wird Olaf Scholz nächster Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Damit ist Olaf Scholz nicht nur einer der mächtigsten Männer Deutschlands, sondern er ist auch noch Hamburger. Aus diesem Grund hat die Polizei in Hamburg ein Großaufgebot gestartet, um sein Anwesen zu schützen.

Dazu zählen Wasserwerfer, Absperrgitter, Räumpanzer, Streifenwagen und natürlich ausgestattete Beamte. Das Großaufgebot galt vor allem der Prävention – auf der gegenüberliegenden Straßensete hatte es eine friedliche Demonstration mit 50 Teilnehmern gegeben.

Mit der Ernennung zum Bürgermeister Hamburgs sitzen zwei Beamte in einem Häuschen vor seinem Mehrfamilienhaus. Auch mit seinem Start als Bundesfinanzminister hat sich daran nichts geändert. Als potenzieller Bundeskanzler wird sich die Situation vermutlich auch nicht wirklich ändern.

Weitere News On Air

Weitere Nachrichten aus Hamburg, Deutschland und der Welt hört ihr immer zur vollen Stunde bei uns im Programm. Holt euch einfach unsere kostenlose App, hört uns über euren Smartspeaker oder schaltet mit einem Klick unten auf den Playbutton das Webradio ein. Zum Nachhören gibt's das Ganze natürlich auch noch mal als Podcastangebot.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek