03. Juli 2020 – Stefan Angele

Ab ins All

Das Planetarium Hamburg macht endlich wieder auf!

Foto: Patrick Lipke
Foto: Patrick Lipke

In die Weiten des Weltalls können die Hamburger wieder seit dem 1. Juli eintauchen. Mit der neusten Corona-Eindämmungsverordnung des Hamburger Senats darf auch das Planetarium im Hamburger Stadtpark unter Auflagen wieder öffnen.

Das müsst ihr beachten

Die Wiedereröffnung steht allerdings ganz im Zeichen der Coronakrise. So müsst ihr bei eurem Besuch einige Dinge beachten:

  • Der Zutritt ist nur mit einem gültigen Ticket gestattet
  • Erst 45 Minuten vor Start eurer Vorstellung dürft ihr ins Gebäude. Ihr müsst spätestens 30 Minuten vor Start vor Ort sein
  • Der Zugang zum Gebäude erfolgt ausschließlich über den Eingang Nord
  • Die Aussichtsplattform ist geschlossen
  • Die Kasse im Planetarium selbst ist geschlossen. Dort können keine Tickets gekauft werden
  • Tickets gibt es ausschließlich im Webshop, bei unserer Tickethotline unter 040/428 86 52-10 oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen
  • Im gesamten Planetarium gilt Maskenpflicht. Sobald die Veranstaltung im Sternensaal beginnt, dürfen die Maske abgenommen werden
  • Es dürfen ausschließlich die zugewiesenen Plätze benutzt werden
  • Zu anderen Personen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden
  • Folgt beim Besuch den Abstandsmarkierungen und dem Leitsystem auf dem Boden
  • Hände müssen beim Betreten desinfiziert werden. Spender stehen dazu am Eingang
  • Die Garderobe und die Schließfächer sind geschlossen
  • Audio Guides werden momentan nicht ausgegeben
undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek