28. Mai 2020 – Stefan Angele

Das wollen die Parteien in Hamburg

Die Wahlprogramme der Parteien zur Bürgerschaftswahl 2020

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

In der ganzen Stadt sind ab Freitag (24.01.) an Bäumen, Häusern, Laternen wieder Tausende Wahlplakate zu sehen, mit denen uns die Parteien davon überzeugen möchten, bei der Bürgerschaftswahl am 23. Februar das Kreuzchen bei genau ihnen zu machen. Anlass genug um einmal hinter die nett lächelnden Gesichter der Kandidaten zu blicken. Wir zeigen euch, mit welchen Wahlprogrammen und Wahlkampfversprechungen die einzelnen Parteien in die Bürgerschaftswahl ziehen.

Plakate 30 Tage vor der Wahl

Die Plakatierung sei erst 30 Tage vor der Wahl erlaubt, vorher nur in Zusammenhang mit einer Veranstaltung, erklärte Landeswahlleiter Oliver Rudolf am Donnerstag (23.01.). Zum Start wollen die Linken ihre Wahlplakate in Anwesenheit ihres Bundesparteichefs Bernd Riexinger vorstellen. Grünen-Bürgermeisterkandidatin Katharina Fegebank wird ein Großflächenplakat enthüllen. Auch Bürgermeister Peter Tschentscher, der als Spitzenkandidat für die SPD antritt, wird an dem Tag Kampagnenmotive präsentieren.

Wofür stehen die Parteien?

Unten stehenden erfahrt ihr schnell und einfach, wo ihr euch über die Wahlprogramme der Parteien informieren könnt:

- Die SPD setzt mit ihrem Programm voll auf das Thema "Die ganze Stadt im Blick" und verspricht die "Zukunftsstadt Hamburg - lebenswert, wirtschaftsstark und klimafreundlich für alle." Das gesamte Programm der SPD für die Bürgerschaftswahl 2020 könnt ihr euch hier herunterladen: SPD Hamburg das Regierungsprogramm 2020 - 2025.

- Die GRÜNEN legen ihr Zukunftsprogramm für die Stadt auf, in dem die GRÜNEN sich für "Klima ohne Krise" einsetzen, für "Mobilität, die ankommt", "Mieten ohne Wahnsinn" oder für eine "Wirtschaft, die sich neu erfindet." Das ganze Werk könnt ihr euch hier durchlesen: GRÜNE Hamburg das Zukunftsprogramm.

- Die FDP will Hamburg als "Mobilitätsstadt, Innovationsmetropole und Bildungssieger in das nächste Jahrzehnt führen. Das Wahlprogramm könnt ihr euch hier durchlesen: FDP Hamburg das Wahlprogramm zur Bürgerschaftswahl 2020.

- Die LINKE setzen sich in ihrem Programm für "bezahlbaren Wohnraum für alle" ein, fordern "mehr Personal in Krankenhäusern" und wollen die "Armut bekämpfen - Reichtum umverteilen". Das Wahlprogramm könnt ihr euch hier durchlesen: LINKE Hamburg das Wahlprogramm zur Bürgerschaftswahl 2020.

- Die CDU stellt ihr Wahlprogramm unter das Motto "Für eine ZUSAMMEN wachsende Stadt". In diesem möchte die CDU "zusammen den Wandel gesalten - Chancen der Metropole nutzen". Das Wahlprogramm könnt ihr euch hier durchlesen: CDU Hamburg das Wahlprogramm zur Bürgerschaftswahl 2020.

- Die AfD setzt in ihrem Wahlprogramm auf "Innere Sicherheit", das Thema "Migration", "Wohnen und Soziales" und "Infrastruktur". Das gesamte Wahlrprogramm der AfD könnt ihr euch hier durchlesen: AfD Hamburg das Wahlprogramm zur Bürgerschaftswahl 2020.

- Auch die kleineren Parteien haben ihre Wahlprogramme für euch zur Einsicht ins Netz gestellt:

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek