14. Januar 2022 – Linda Shllaku

Hamburg

FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln

Ab dem 15. Januar 2022 gilt bis auf Weiteres die Pflicht eine FFP2-Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln zu tragen. Alles, was ihr jetzt wissen müsst.

FFP2 Maske, Bahn, S-Bahn, FFP2-Maskenpflicht
Foto: Zigres, Shutterstock

Pandemiebedingt gilt ab dem 15. Januar 2022 bis auf Weiteres die Pflicht für Fahrgäste ab 14 Jahren, eine FFP2-Maske (oder gleichwertiger Standard) in den Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenverkehrs (Bussen, Bahnen, Fähren, Taxen und MOIA) sowie dessen Haltestellenbereichen. Eine medizinische Maske genügt bei Fahrgästen zwischen 6 und 13 Jahren. Da sich die Inzidenzen immer weiter in die Höhe strecken und auch Omikron weiterhin dabei ist, sich auszubreiten, bieten die FFPS-Standards einfach einen höheren Schutz. Bereits von April bis Juni 2021 galt im ÖPNV eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Der Senator für Verkehr und Mobilitätswende, Anjes Tjarks, dazu: „Aufgrund der höheren Ansteckung der Omikron-Variante und der aktuellen Inzidenzentwicklung ist es das Gebot der Stunde, dass die Fahrgäste in den Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs bestmöglich geschützt sind und auch andere schützen. Im Zusammenspiel mit den ausgeweiteten Hygienemaßnahmen, dem regelmäßigen Lüften, dem Wahren von Abständen sowie der bundesweiten 3G-Regel bieten FFP2-Masken in den Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs und an den Haltestellen, wo Abstände nicht immer eingehalten werden können, den bestmöglichen Schutz, weshalb wir die FFP2-Maskenpflicht in Hamburg wieder einführen. Bereits im vergangenen Jahr haben wir damit gute Erfahrungen gemacht und schon heute trägt das Gros der Fahrgäste in Hamburg eine FFP2-Maske. Bei den Fahrgästen, die die Regeln zum Schutz aller unterstützen, möchte ich mich ebenso bedanken wie bei den Mitarbeiter:innen der Verkehrsunternehmen, die den Betrieb aufrechterhalten.“

Wird die Regelung von Fahrgästen nicht eingehalten, droht eine Vertragsstrafe von 40 Euro. Rund 750 Kontrolleurinnen und Kontrolleure in der Hochbahn, S-Bahn und VHH sorgen für die Einhaltung.

Weitere News On Air

Weitere Nachrichten aus Hamburg, Deutschland und der Welt hört ihr immer zur vollen Stunde bei uns im Programm. Holt euch einfach unsere kostenlose App, hört uns über euren Smartspeaker oder schaltet mit einem Klick unten auf den Playbutton das Webradio ein. Zum Nachhören gibt's das Ganze natürlich auch noch mal als Podcastangebot.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek