27. Oktober 2022 – Stefan Angele

Staatsschutz ermittelt nach Hasstirade

Rassistisch motivierte Beleidigungen in Hamburger S-Bahn schockieren die Stadt

S-Bahn Hamburg, Baureihe 474
Foto: Bjoern Wylezich / Shutterstock.com

Nach den üblen rassistischen Beleidigungen eines Mannes, der am Mittwochabend (26.10.) dabei in einer Hamburger S-Bahn gefilmt wurde, ermittelt nun die Staatsschutzabteilung im Landeskriminalamt.

Playbutton für Audioelemente, Playbutton
27.10.2022
Hier anhören: Nachrichtenredakteurin Ines Wiese über die rassistischen Beleidigungen in der S-Bahn
Reinhören

Streamcover_1600_live.jpg
Hier geht's zum Programm von Radio Hamburg

Radio Hamburg Live Stream

Mega-Hits nonstop und dazu alle wichtigen News aus Hamburg, Deutschland und der Welt hört ihr bei uns im Programm.

Hamburger Polizei ermittelt

Die Hamburger Polizei ermittelt nun auch gegen den Fahrgast der S-Bahn wegen der rassistische Beleidigungen. Er wurde dabei gefilmt - das Video ist bei Instagram hochgeladen worden und schlug bis eben noch hohe Wellen. 40.000 Reaktionen gab es auf das Video. Mittlerweile ist es von der Seite entfernt worden. In dem Video war zu sehen, wie der junge Mann während seiner Hasstirade gegen schwarze Menschen augenscheinlich auch ein Pfefferspray in der Hand hielt. Laut Polizeisprecherin Sandra Levgrün habe schon kurz nach der Tat eine Privatperson Anzeige erstattet.

Auch S-Bahn reagiert

Inzwischen gibt es auch eine Reaktion der Deutschen Bahn hier in Hamburg. Eine Pressesprecherin erklärte, dass man den Vorfall und den genaueren Ablauf derzeit untersucht. in dem Instagram-Post hieß es nämlich, dass Fahrkartenkontrolleure zufällig vor Ort waren und sich um den Mann kümmern wollten. In dem Post wurde aber infrage gestellt, ob tatsächlich durch sie Anzeige erstellt wurde. Generell stellt die Bahnsprecherin klar, dass sie die rassistischen Äußerungen erschüttern und betroffen machen würden. Jede Form von Rassismus, Diskriminierung, Mobbing oder sexuelle Belästigung hätten bei ihnen keinen Platz. Kulturelle Vielfalt, Offenheit, Toleranz und Respekt sind demnach Grundwerte der S-Bahn Hamburg.

App, App Store, iOS, Play Store, Google
Foto: Bloomicon / Shutterstock.com
Für iOS & Android

Holt euch die kostenlose Radio Hamburg App

Hört uns an jedem Ort auf der Welt in bester Qualität & störungsfrei über unsere kostenlose App. Holt sie euch jetzt für Android oder iOS.

Weitere News On Air

Weitere Nachrichten aus Hamburg, Deutschland und der Welt hört ihr immer zur vollen Stunde bei uns im Programm. Holt euch einfach unsere kostenlose App, hört uns über euren Smartspeaker oder schaltet mit einem Klick unten auf den Playbutton das Webradio ein. Zum Nachhören gibt's das Ganze natürlich auch noch mal als Podcastangebot.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek