03. Juli 2020 – Pia Goward

Endzeit-Spiel wird verfilmt

Amazon Prime Video produziert Serie zu PC-Spiel "Fallout"

Nachdem bereits das Spiel "The Witcher" von Netflix verfilmt wurde, kommt jetzt Amazon mit der Verfilmung des Spiels "Fallout" um die Ecke.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Diverse Filme und Serien basieren auf Büchern. Seit neuestem beschränkt sich das Adaptieren aber nicht nur auf Geschriebenes, sondern wird ausgeweitet auf Games.


Seit 1997 können sich Gaming-Fans beim Spiel "Fallout" so richtig austoben. Besonders wenn sie Fans von parallelen Welten sind, denn in der Serie geht es um eine Alternativ-Welt im 22. und 23. Jahrhundert. Ein Atomkrieg hatte im Jahr 2077 die Erde weitestgehend zerstört. Und dieses Endzeit-Szenario soll nun auch bei Amazon als Serie auftauchen.


Produzenten der Serie sind Jonathan Nolan und Lisa Koy von Kilter Films, die auch schon an HBOs Serie "Westworld" gearbeitet haben. "'Fallout ist eines der besten Spiele aller Zeiten. Jedes Kapitel dieser wahnsinnig imaginären Welt hat uns unzählige Stunden gekostet, die wir auch mit unserer Familie hätten verbringen können", heißt es von Nolan. Doch sie seien so dankbar, ein Teil des Teams zu sein, das an der Verwirklichung dieses Serien-Projekts teilzunehmen.

Erster Teaser zur neuen Serie

Todd Howard, der bei Bethesda Game Studios arbeitet und an "Fallout" mitgearbeitet hat, meint, sie hätten "über das letzte Jahrzehnt versucht, 'Fallout' also Serie zu adaptieren." Doch vom ersten Moment an, in dem er mit Nolan und Koy geredet hat, hätte für ihn festgestanden, dass die beiden die Richtigen wären, diese Serie zum Leben zu bringen. Ein kleiner Teaser wurde auch bereits veröffentlicht.

Steckbrief: Unser Serien & Kino Insider Christian Aust

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek