Ersatz für Shia LaBeouf

Harry Styles mit neuer Rolle in "Don't Worry Darling"

Shia LaBeouf soll eigentlich die Hauptrolle im Psychothriller "Don't Worry Darling" spielen. Nun übernimmt Harry Styles allerdings die Rolle...

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Mit seiner ehemaligen Boyband „One Direction“ wurde Harry Styles recht schnell weltberühmt. Allerdings hat er sich nicht nur in musikalischer Hinsicht weiterentwickelt, indem er als Solo-Künstler mit Hits wie „Watermelon Sugar“ die Charts erklimmt. Auch als Schauspieler hat Styles sich mittlerweile einen Namen aufbauen können. In Christopher Nolans Kriegsfilm „Dunkirk“ übernahm er 2017 eine der Hauptrollen. Nun soll er in einem Psychothriller von Olivia Wilde mitspielen. Das US-Branchenblatt „Deadline“ berichtet, dass Styles in „Don’t Worry Darling“ seinen Schauspielerfreund Shia LaBeouf ersetzen solle.

Auch andere Hochkaräter im Streifen

Neben Harry Styles glänzen auch Florence Pugh („Little Women“) und Chris Pine („Wonder Woman“) in dem Streifen.

Psychothriller in den 1950ern

Über den Inhalt des neuen Psychothrillers ist noch nicht allzu viel bekannt. Angesiedelt ist er thematisch in den 1950ern in einer abgelegenen Gemeinde in der Wüste Kaliforniens.

Ihr bekommt von Film und Serien nicht genug? Dann verpasst auf keinen Fall unseren Profi Christian Aust on air.

Steckbrief: Unser Serien & Kino Insider Christian Aust

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek