16. Oktober 2020 – Linda Shllaku

Produzent äußert sich

Kommt es zur Vereinigung von Star Trek Filmen und Serie?

Star Trek-Fans kommen mit "Star Trek: Discovery" oder "Star Trek: Picard" voll auf ihre Kosten. Wird es bald einen FIlm geben, der alle Storys miteinander verbindet?

Foto: Premiere Pro, Netflix Produktionsfoto
Foto: Premiere Pro, Netflix Produktionsfoto

Endlich ist es soweit, die dritte Staffel von „Star Trek: Discovery“ ist bei Netflix an den Start gegangen. Viele Fans freuen sich, dass sie den Abenteuern der Serie weiterhin folgen können. Auch die Produktion von weiteren Serien ist bereits am Laufen. Dazu zählen „Strange New Worlds“ und auch die zweite Staffel von „Star Trek: Picard“. Eine vierte Staffel von „Star Trek: Discovery“ befindet sich auch in der Vorbereitungsphase.

Es scheint so, als würde die Serienproduktion richtig toll voranschreiten. Aber, wie sieht es eigentlich mit Filmen aus? Produzent Alex Kurtzman erklärte dazu: „Ich bin im Moment nicht an den Star-Trek-Filmen beteiligt. Ich weiß nicht, wohin die Reise hier geht. Offen gesagt, habe ich die Hände voll zu tun. Da ich aber zwei von diesen Filmen gemacht und sie wirklich geliebt habe, würde ich sehr gerne Kontinuität und eine Vereinheitlichung zwischen den Spielfilmen und der Fernsehseite sehen, denn ich glaube, das ist das, was gut für Star Trek ist, und das kann man auf viele verschiedene Arten machen."

Ob Serien und Filme wirklich zusammengeführt werden, bleibt noch ein wenig abzuwarten. Bis dahin könnt ihr euch alle Infos zu Filmen und Serien bei uns im Stream holen. Klickt euch rein, um die Infos von unserem Film- und Serienprofi Christian Aust nicht zu verpassen.

Steckbrief: Unser Serien & Kino Insider Christian Aust

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek