Filmreihe geht weiter

Paramount und Hasbro planen neuen "G.I. Joe"-Film

Erst gab es einen Geheimauftrag, dann eine Abrechnung und nun folgt ein weiterer "G.I. Joe"-Teil, wie Paramount und Hasbro verlauten ließen.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Nachdem es im Jahr 2013 zur Abrechnung bei "G.I. Joe" gekommen ist, soll es nun eine Fortsetzung geben. Das haben Paramount und Hasbro bekanntgegeben, die auch schon die beiden ersten Filme produziert hatten.

Drei "G.I. Joe"- Filme bisher

Ein neues Abenteuer für eines der berühmtesten Agententeams weltweit ist anscheinend gerade in der Mache. Denn nachdem Hasbro der Verfilmung seiner G.I. Joe Figur durch Paramount zugestimmt hatte, entwickelte sich daraus eine ganze Filmreihe, die bisher aus drei Filmen besteht. Wenn auch der dritte Film noch nicht veröffentlicht wurde. Im Oktober soll "Snake Eyes: G.I. Joe Origins" veröffentlicht werden - ein Spin-off der berühmten Filmreihe, der im asiatischen Raum spielt.

Was bereits bekannt ist

An dem Film mitarbeiten sollen die Drehbuchautoren Joe Shrapnel und Anna Waterhouse, die bedeutsame Filme wie "Jean Seberg" oder "Niemandsland" gemeinsam produziert hatten. Drama und Spannung kann das Autorenduo demnach ziemlich gut und scheint perfekt geeignet. Weitere Informationen, geschweige denn ein Veröffentlichungsdatum, sind bisher noch nicht bekannt.

Weggesuchtet - Der Podcast über Filme und Serien

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek