25. November 2021 – Stefan Angele

Vom Album "30"

Adele: Mein Sohn wird viele neue Songs hassen

Foto: picture alliance / Photoshot
Foto: picture alliance / Photoshot

Inzwischen dürfte wohl allgemein bekannt sein, dass Adele in ihrem neuen Album "30" ihre Trennung und Scheidung von Simon Konecki verarbeitet. Thema dabei auch oftmals der gemeinsame Sohn "Angelo". Adele hat jetzt in einem Interview verraten, dass er einige Songs von dem Album irgendwann wahrscheinlich richtig hassen wird.

"My Little Love" wird er hassen

Ganz konkret geht Adele davon aus, dass Angelo wohl den Track "My Little Love" in ein paar Jahren so gar nicht mehr prickelnd finden wird. Im kanadischen Fernsehen erklärte sie: "Wenn er ein Teenager ist, wird er den Song wahrscheinlich hassen." In dem Track hört man Angelo selbst, wenn er mit seiner Mutter über die Trennung und Scheidung spricht. Bei der Aufnahme war Adeles Sohn 6 Jahre alt. Inzwischen ist er bereits 9.

Das musste sein

Angesprochen, warum sie ihren Sohn überhaupt auf das Album gepackt hätte, sagte sie weiter: "Das musste einfach sein. Ich musste ihn mit einschließen, weil er einfach ein wichtiges Puzzelstück in all dem hat." Sie hätte erst dadurch einfacher über ihre Gefühle sprechen können und so das sagen können, was sie immer sagen wollte.

Die Radio Hamburg Musiknews

Was bei euren Megastars sonst noch so jeden Tag los ist, hört ihr immer montags bis freitags um 15:20 Uhr in den Radio Hamburg Musiknews. Nachmittagsmoderator Tim Gafron präsentiert euch dann immer die heißesten neuen News, den verrücktesten Gossip und die beste neue Musik. Hört unbedingt mal rein, um nichts aus der Welt der Promis und Sternchen zu verpassen. Geht am einfachsten über den Webplayer hier direkt auf der Seite oder aber über die Radio Hamburg App!

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek