24. November 2021 – Linda Shllaku

Yummy

Diese Rezepte von Billie Eilish und Co. dürft ihr auf keinen Fall verpassen

Vor Kurzem teilte Billie Eilish ihr unglaublich leckeres, veganes Peanut Butter Cookie-Rezept. Aber auch andere Stars und Sternchen haben leckere Gerichte zu bieten. Wie wäre es mit dem Rezept zu Gigi Hadids Vodkapasta?

Foto: Tinseltown/Shutterstock
Foto: Tinseltown/Shutterstock

Billie Eilish - vegane Peanut Butter Cookies

Billie Eilish teilte zuletzt ihr verganes Peanut Butter Cookie-Rezept, das sie in ihrer Instagram-Story teilte. Wer denkt, dass das Rezept nach 24 Stunden verschwunden ist, kann sich nicht nur darüber freuen, dass Billie ihr eigenes Rezept-Highlight erstellt hat, sondern, dass wir es hier für euch von „Cup“ in Gramm umgerechnet haben.

Der Ofen wird zunächst auf 180 Grad vorgeheizt. Dann kommt 200g Brauner Zucker in eine Schale und 225g Peanut Butter werden hinzugegeben. Kurzer Insider-Tipp: Billie schwört auf Kirkland Signature. Beide Zutaten werden für eine Minute miteinander verrührt. Danach kommen 2 Teelöffel Vanille-Extrakt hinzu, danach wird wieder 30 Sekunden gemixt.

In eine extra Schale kommen dann 200g Hafermehl. Dazu kann man Haferlocken mit einer Küchenmaschine ganz einfach zermahlen. Darein kommt dann ein Teelöffel Backpulver und 1/8 Teelöffel Salz. Die Mixtur wird umgerührt und danach in die Schale mit der Erdnussbutter/Braunem Zucker gegeben. Nachdem das gut verrührt wurde, müssen 60g Mandelmilch hinzugegeben werden. Nach belieben folgen dann die veganen Schokoladen-Chunks.

Mit einem Eisportionierer wird der Teig nun auf ein Backpapier gegeben. Mit einer Gabel wird der Teig diagonal und vertikal einmal eingedrückt. Dann geht es für 10-12 Minuten in den Ofen. Absolut lecker.


Dolly Parton - Wallnuss-Kuchen

Zutaten:

  • Ein fertiger Kuchenteig/Boden
  • 3 Eier
  • 150g Zucker
  • 255g Maissirup
  • 170g fein gehackte Walnüsse
  • 1/4 Teelöffel Salz,
  • 4 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Schlagsahne

Der Ofen muss auf 200 Grad vorgeheizt werden. Dann sollte der fertige Teig ausgerollt und auf eine Kuchenform abgerollt werden. 3 Eier werden dann in einer großen Schüssel mit einem Handmixer geschlagen. Zugegeben werden der Zucker, der Maissirup, Vanille und Salz. Anschließend wird die geschmolzene Butter hinzugegeben und zwar so lange, bis ein feiner Teig dabei herausgekommen ist. Die Mischung wird dann in die Form gegeben und die Walnüsse werden gleichmäßig oben drüber verteilt. Der Kuchen wird zunächst 10 Minuten gebacken, bis die Hitze auf 150 Grad Celsius reduziert wird. Der Kuchen bleibt dann für weitere 45 Minuten im Ofen. Nach 30 Minuten wird ein Aludeckel über die Torte gegeben. Ist die Torte fertig, kommt noch ein kleiner Klecks Schlagsahne rauf - lecker!


Gigi Hadid - Vodkapasta

Die sozialen Medien kann man kaum durchkreuzen, ohne auch nur mindestens einmal die Pasta von Gigi Hadid gesehen zu haben. Sie soll einfach und lecker sein. Wie leicht man ihre Pasta kochen kann, erfahrt ihr hier.

Zutaten:

  • 300g Pasta
  • 200ml Sahne
  • 400ml gestückelte Tomaten aus der Dose
  • vier Schalotten
  • drei Knoblauchzehen
  • 6cl Wodka
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Chiliflocken
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesankäse
  • Salz, Pfeffer und Zucker

Zunächst werden Schalotten und Knoblauch in kleine Würfel geschnitten. Wasser wird mit etwas Salz zum Kochen gebracht, währenddessen wird Olivenöl in einer Pfanne erhitzt und die Schalotten- und Knoblauchwürfel angebraten, bis sie mit Chiliflocken bestreut werden. Danach wird das Ganze mit etwas Wodka abgelöscht und noch einmal 2 Minuten eingekocht. Nun werden die gestückelten Tomaten noch einmal hinzugegeben und die Sauce wird eingekocht. Währenddessen wird die Pasta gekocht. Sahne und Butter werden zur Sauce gegeben - Salz, Pfeffer und Zucker nach belieben dazugeben. Pasta in die Sauce geben und servieren.

Noch mehr von euren Stars hört ihr auch On Air

Von euren Lieblingsstars bekommt ihr nicht genug? Dann klickt euch unbedingt in unseren Stream, um innerhalb unserer Musiknews nichts von ihnen zu verpassen.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek