Neues Album noch vor Juni

Endlich steht das Veröffentlichungsdatum von Lady Gaga's "Chromatica"

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Mit ihrem Song "Stupid Love" machte sie uns heiß auf mehr. Als Lady Gaga die erste Single-Auskopplung ihres neuen, bisher noch nicht erschienenen Albums, veröffentlichte, hat sie dafür gesorgt, dass ihr Album "Chromatica" noch mehr ersehnt wurde. Am 29. Mai ist es dann endlich so weit.

Album sollte eigentlich schon veröffentlicht worden sein

Eigentlich hatte die Künstlerin geplant, ihr Album am 10. April zu veröffentlichen. Doch das Coronavirus machte ihr und vielen anderen Stars einen Strich durch die Rechnung. So schrieb sie am 24. März bei Instagram noch: "nach vielen Diskussionen und Überlegungen, bin ich zu der sehr schweren Entscheidung gekommen, die Veröffentlichung von 'Chromatica' zu verschieben... Es ist eine so hektische und angsteinflößende Zeit für uns alle, und während ich daran glaube, dass Kunst eines der stärksten Mittel ist, um Freude zu versprühen und Heilung zu bringen, fühlt es sich dennoch nicht richtig für mich an, das Album jetzt zu veröffentlichen mit allem, was gerade passiert während dieser globalen Pandemie."

Was uns auf "Chromatica" erwartet

Scheint so, als hätte sich die Künstlerin nun dazu entschließen können, ihr Album doch noch vor dem Sommer zu veröffentlichen. Fans hatten bereits gefürchtet, das Album nicht vor August oder gar später hören zu können. Neben einem Duett mit Ariana Grande sollen auch Songs mit Elton John und der koreanischen KPOP-Band BLACKPINK auf "Chromatica" enthalten sein.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek