"Love On Tour"

Harry Styles verschiebt seine Welttournee

Das Coronavirus sorgt dafür, dass Harry Styles nun seine komplette Welttournee auf Eis legen muss. Für seine Fans gibt es jedoch trotzdem einen kleinen Lichtblick.

Schon eine Weile summen wir Harry Styles Zeilen aus „Watermelon Sugar“ rauf und runter. Leider scheint es nun so, dass der ehemalige One Direction-Star auch den Rest seiner geplanten Welttournee aufgrund der Coronavirus-Pandemie absagen muss. Auf Twitter verkündete Styles: „Die Gesundheit und Sicherheit von allen bleibt unsere höchste Priorität, deshalb muss ich leider alle meine Shows für 2020 in Südamerika, Mexiko, Australien und Neuseeland verschieben. Ich hoffe, dass ich die Shows wie geplant 2021 spielen kann, aber ich werde die Situation in den nächsten Wochen und Monaten weiter beobachten. Ich kann es nicht abwarten, euch alle auf Tour zu sehen, sobald es wieder sicher ist."

Weltweite Tour-Haltestellen abgesagt

Seine Konzertreise sollte eigentlich am 29. September in Monterrey, Mexiko starten. Danach sollte es Harry mit seiner „Love On Tour“-Reise nach Brasilien, Argentinien, Chile, Peru und Kolumbien führen. Auch Nordamerika und Europa musste Styles von seiner Liste nehmen.

Schon bald gibt es neue Musik

Aber Fans des Sängers können sich trotzdem über eine positive Botschaft freuen, denn, schon bald können sie mit neuer Musik rechnen. Styles dazu: „Ich habe so viel geschrieben.“

Wenn es mit der neuen Musik von Harry Styles soweit ist, erfahrt ihr es natürlich von uns sofort im Stream.

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek