01. Juli 2020 – Julia Nagel

Neuinterpretation des Songs

Katy Perry droppt Akustikversion von "Daisies"

Katy Perry hat vor kurzem ihren neuen Song "Daisies" rausgebracht. Jetzt ist er in der neuen Akustikversion kaum noch wiederzuerkennen!

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

"Daisies" ist der erste Song von Katy Perrys' bevorstehendem und noch unbenanntem fünften Studioalbum, das am 14. August erscheinen soll. Jetzt hat sie dem Song eine ganz neue Note verliehen!

Katy Perry veröffentlicht akustische Version von "Daisies"

Als die Uhr am 1. Juli Mitternacht schlug, beglückte Musikerin Katy Perry ihre Fans mit einer brandneuen Interpretation ihrer neuen Single "Daisies". Die neue Akustikversion verleiht dem Song eine völlig neue emotionale Bedeutung. Nach zwei Club-Remixen entschied sich das "American Idol"-Jury-Mitglied für eine Neuinterpretation von "Daisies". Perry rekonstruierte den Track von Grund auf neu und entschied sich für brandneue Vocals, die zu der verträumten Melodie passen. Die "Roar"-Künstlerin hat dafür auch Vocals ihrer Power-Stimme gegen eine weichere Kopfstimme ausgetauscht. Obendrauf hat die 35-Jährige Teile der Lyrics verändert. So singt sie in der neuen Version: "Wann haben wir aufgehört zu glauben? / Wann haben wir aufgehört?" Insgesamt zeigt die akustische Version eine völlig neue emotionale Seite von "Daisies". Zuvor veröffentlichte die Grammy-Nominierte zwei Remixe ihrer neuen Single gemeinsam mit den DJs Oliver Heldens und MK.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek