10. Juli 2020 – Julia Nagel

New Music Friday

Neue Musik von Katy Perry, Dua Lipa & Co.

Warum ist Freitag der beste Tag der Woche? Nicht nur, weil damit das Wochenende eingeläutet wird, sondern auch wegen ganz viel neuer Musik!

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Endlich Wochenende! Das bedeutet gleichzeitig auch ganz viel Nachschub an neuer Musik. Diesmal von Top-Künstlern wie Katy Perry und Dua Lipa.

Dua Lipa – Hallucinate

Dua Lipa Fans dürfen sich über einen brandneuen Song freuen! "Hallucinate" ist nach "Don't Start Now", "Physical" und "Break My Heart" der vierte offizielle Song ihres neuen Albums. Nachdem Duas Manager der "Music Week" verraten hat, dass er Madonna mit in das Album einbringen wolle, spekulieren Fans jetzt, ob bald vielleicht ein gemeinsamer Remix von "Hallucinate" mit der "Like A Prayer"-Interpretin erscheinen wird.

Blackbear – Queen of broken hearts

Nach seinem Megahit "Hot Girl Bummer hat Musiker Blackbear jetzt den nächsten hitverdächtige Pop-Song gedroppt. "queen of broken hearts" gibt einen Vorgeschmack auf sein am 21. August erscheinendes Album „everything means nothing“.

Katy Perry – Smile

Katy Perry hat vor Veröffentlichung ihres fünften Albums nun den Titeltrack gedroppt. "Smile" heißt der Song des gleichnamigen Albums, das am 14. August erscheinen soll. Zu dem Song sagt sie selbst: "Ich hoffe der Song gibt euch Energie und Hoffnung so wie mir!"

Kane Brown, Swae Lee, Khalid – Be like that

In den vergangenen Monaten sorgte US-Superstar Kane Brown mit allerlei hochkarätigen Kollaborationen für Furore: Neben der weltweiten Hitsingle "One Thing Right" den sich hochspannende Releases mit Künstler unterschiedlichster Genres in seiner jüngeren Diskographie. Darunter tummeln sich allerlei bekannte Musiker wie John Legend, Becky G, Camila Cabello und Grammy-Liebling Khalid. Letzteren holte sich Kane nun abermals für seine brandneue Single "Be Like That" ins Studio. Das Line-Up komplettiert der kalifornische Sänger Swae Lee, der dank seiner "Spider-Man"-Hitsingle "Sunflower" auch hierzulande bereits bestens chartbekannt ist.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek