30. Oktober 2020 – Stefan Angele

Ziemlich große Fußstapfen

Paris Jackson macht jetzt Solo-Musik

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Es war irgendwie nur eine Frage der Zeit, bis sich die Tochter des King of Pop selbst als Solo-Sängerin in der Popmusik versuchen würde. Am Freitag (30.10.) hat Paris Jackson, Tochter des 2009 verstorbenen Michael Jackson, jetzt ihre erste Single auf den Markt gebracht und will damit zeigen, dass sie mehr ist als nur die "Tochter von...". Kann ihr es gelingen in die größten Fußstapfen der Musikindustrie zu treten?

Single "Let You Down"

"Let You Down" heißt die erste Single der 22-Jährigen, zu der es auch direkt ein Musikvideo gibt. Zuvor hatte Jackson bereits kurze Ausschnitte über Instagram veröffentlicht. In dem Video zu der Ballade ist sie mit langem weißen Kleid zu sehen. Sie sei "total aufgeregt, dass ihre erste Single als Solo-Künstlerin erscheine", schrieb die Musikerin. Mitte November soll das dazugehörige Album herauskommen.

Single klingt ganz anders als erwartet

Wer jetzt aber Hochglanz-Pop wie von ihrem Vater oder von anderen großen Ladys der US-Musikszene erwarten würde, der täuscht, denn die Single von Paris Jackson, kommt ziemlich ruhig und brav daher. Eher im Indie-Pop-Spektrum angesiedelt, haucht sich Paris durch die Ballade, die so etwas an Schwung vermissen lässt. Man könnte fast schon sagen: Leider etwas zu bieder, um wirklich Eindruck zu hinterlassen. Doch macht euch selbst ein Bild:

Paris schon länger in Entertainment-Branche unterwegs

Die 1998 als Tochter von Michael Jackson und seiner damaligen Frau Debbie Rowe geborene Paris Jackson hatte in den vergangenen Jahren als Model und Schauspielerin gearbeitet, sie war zudem Mitglied einer Musikband.

Noch mehr neue Musik

Ihr wollt noch mehr neue Musik von euren Lieblingsstars und coolen Newcomern? Bekommt ihr! Immer freitags ganz neu im Radio Hamburg Neuheitenstream mit Moderator Tim Gafron. Der stellt euch die besten neuen Tracks der Woche vor. Probiert es doch mal aus! Geht übrigens auch super mit der neuen Radio Hamburg App. Die bekommt ihr für iOS oder für Android!

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek