Billboard-Charts

Rihanna bricht musikalischen Rekord der Beatles

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Viele haben lange auf Musik von Rihanna gewartet, mit dem Track „Believe it“ von PARTYNEXTDOOR wurden die Gebete erhört. Auf dem Track ist sie nämlich mit von der Partie und liefert nach vier Jahren das erste Feature. Und wie es aussieht, scheinen ihre Fans die Single richtig zu lieben. Denn die Single erreichte nicht nur eine Platzierung in den Billboard Hot 100, sondern bescherte Rihanna auch einen weiteren Rekord. Mit ihrer Platzierung überholte sie nämlich die Anzahl der Platzierungen von Jay-Z und den Beatles in den Top 40 Billboard-Charts. Damit schafft es Rihanna die zehnte Künstlerin in der Geschichte zu sein, die mehr als 50 Singles in den Top 40 der Billboard-Charts.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek