Die Mogelpackung des Monats

Der MILKA Schokohase ist auf Diät

Ist der Schoko-Osterhase von MILKA gerade an Ostern auf Diät? Scheint so, denn das Produkt ist die Mogelpackung des Monats.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat den Schmunzelhasen von MILKA jetzt zur "Mogelpackung des Monats" gekürt. Der wiegt im aktuellen Look nämlich nur noch 90 statt wie bisher 100 Gramm. Bei unverändertem Preis – zum Beispiel 1,99 Euro bei Lidl – ist der "Schrumpfhase" so um rund 11 Prozent teurer geworden.

Auch die anderen Sorten wir "Nuss" haben in diesem Jahr ein geringeres Gewicht. Der "Schmunzelhase Nuss" hat beispielsweise nur noch 95 Gramm, zuvor waren es ebenfalls 100 Gramm. Teilweise liegen die Preise im Handel über zwei Euro, sodass die versteckte Preiserhöhung gegenüber dem Vorjahr bei dieser Sorte sogar noch höher ausfallen kann.

Der kleinsten MILKA Schokohasen kann man mit nun 45 Gramm fast wegatmen - es waren mal 50 Gramm (Preisanstieg von 11 Prozent). Beim großen Bruder ist der Unterschied noch größer. Der bringt nämlich nur noch 175 von einst 210 Gramm auf die Waage.

Mogelpackung des Jahres

Einmal im Jahr lässt die Verbraucherzentrale über die Mogelpackung des Jahres abstimmen. Im letzten Jahr erhielt zum Beispiel der Spaghetti-Klassiker von Miracoli die Negativauszeichnung. Mit welchen Tricks viele Firmen noch den Verbraucher täuschen wollen, seht ihr per Klick auf die Homepage der Verbraucherzentrale Hamburg.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek