29. Juli 2020 – Linda Shllaku

Lady Gaga und Co.

Das steckt wirklich hinter den Promi-Namen

Welche Namen verstecken sich eigentlich hinter den Künstlernamen der Promis? Und, sind es wirklich teilweise die echten Nachnamen? Das lest ihr hier.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Einige Prominente haben wilde Namen. Dazu zählt beispielsweise auch Lady Gaga. Dass hinter diesem Pseudonym meist gar nicht der Geburtsname steckt, sollte klar sein. Aber wie lauten eigentlich die Geschichten hinter genau diesen Namen?

Lady Gaga und der SMS-Tippfehler

Lady Gaga heißt gebürtig eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta. Dass es sich bei ihren Künstlernamen um einen eigentlichen Tippfehler handelte, ist wenigen bewusst. Der geht nämlich auf die Kappe von Musikproduzent Rob Fusari. Dieser verglich Gagas geschriebene Gesangsharmonien mit denen von Queen Sänger Freddie Mercury. Immer wenn die junge Gaga also ins Studio kam, sang der Produzent „Radio Gaga“ – den Hit von Queen. Eines Tages schrieb ihr Rob eine SMS, versehentlich korrigierte der Automechanismus das „Radio Gaga“ zu „Lady Gaga“.

Jennifer Anistion und die Einwanderung

Jennifer Aniston ist griechischer Abstammung. Als ihr Vater nach Amerika immigrierte, änderte dieser seinen Namen prompt in Aniston. Kein Wunder also, dass der Name Jennifer Linn Anastassakis den wenigsten Menschen bekannt sein sollte.

Irina Shayk und der komplizierte Nachname

Irina Shayk ist ein international erfolgreiches Supermodel! Doch eigentlich ist ihr Nachname gar nicht Shayk. Bürgerlich heißt die Schönheit nämlich Irina Valeryevna Shaykhlislamova. So ein Name kann der eigenen Karriere ganz schön im Wege stehen. Schließlich kann man sich den nicht so gut merken. Der russische Name wurde somit einfach auf Shayk abgekürzt.

Tina Turner und die Marketingstrategie

Tina Turner ist eine wahre Musiklegende. Doch eigentlich heißt Tina Turner gar nicht Tina Turner. Anna Mae Bullock lautet ihr Geburtname. Mit der Heirat des Musikers Ike Turner änderte sich jedoch erst ihr Nachname. Aus Promotiongründen setzte Ike noch eins drauf und verpasste ihr direkt den Künstlernamen Tina. Was daraus entstand? Die Band Ike & Tina Turner.

Diane Kruger und der internationale Erfolg

Diane Kruger ist als Schauspielerin international erfolgreich. Ihr Name wurde allerdings ähnlich dem des Supermodels Irina Shayk, einfach abgekürzt. So wurde aus „Heidkrüger“ Kruger. Der Grund? Eine bessere Vermarktung.

Mehr von euren Lieblingsstars hört ihr natürlich auch bei uns im Stream.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek