Ganz normale Menschen

Diese Promis leiden an einer bipolaren Störung!

Bebe Rexha leidet unter einer bipolaren Störung. Was das genau ist und welche Promis sich dieses Schicksal teilen, lest ihr hier.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Erst vor Kurzem offenbarte Bebe Rexha der Öffentlichkeit, dass sie unter einer bipolaren Störung leidet: "Die längste Zeit über verstand ich nicht, warum ich mich so krank fühlte. Warum ich Tiefs empfand, die mich nicht aus dem Haus gehen lassen wollten oder von Menschen umgeben zu sein und warum ich Hochs empfand, die mich nicht schlafen ließen, mich nicht aufhören ließen, zu arbeiten oder Musik zu machen", schrieb die 30-Jährige auf Twitter.

Bipolare Störung: Extreme Stimmungsschwankungen

Was eine bipolare Störung eigentlich ist? Darunter kann man eine schwere, chronisch verlaufende psychische Erkrankung verstehen, die sich durch manische und depressive Stimmungschwankungen charakterisiert. Wenn der Betroffene gerade eine manische Phase durchlebt, erfährt er ein übersteigertes Hochgefühl. Dieses äußert sich in einer Überaktivität, gefährlicher Selbstüberschätzung und Euphorie. Abgelöst wird diese Phase von einer depressiven Episode.

Zwei verschiedene Charakter-Seiten

Bebe Rexha charakterisiert ihre bipolare Störung gegenüber "Noizz" nun so: Sie habe eine schüchterne, aber auch eine äußerst starke Seite. Sie gibt außerdem zu verstehen, dass sie versucht sich selbst zu schützen, allerdings trotzdem noch offen gegenüber ihren Fans zu sein. Bebe Rexha ist nicht die Einzige, die unter einer bipolaren Störung leidet. Auch andere Promis leiden unter dieser Störung. Zusätzlich ist das Thema "Bipolare Störung" auch in den Medien sehr präsent. Die neue Netflix-Serie "Spinning Out" thematisiert beispielsweise die Erkrankung am Beispiel einer Mutter und einer Tochter und zeigt, zu welchen Dingen die Krankheit einen führen kann. Welche Promis in der Realität unter einer bipolaren Störung leiden, das lest ihr hier.

Bebe Rexha

Sängerin Bebe Rexha gestand im letzten Jahr, dass sie unter einer bipolaren Störung leidet.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Mariah Carey

Es ist schon ein paar Tage her, dass bei Mariah Carey die Diagnose gefallen ist: Bipolare Störung. Diagnostiziert wurde die Krankheit im Jahr 2001.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Demi Lovato

Auch Demi Lovato leidet unter einer bipolaren Störung. Die Diagnose erhielt sie mit 18 Jahren, als sie aus einer Entzugsklinik entlassen wurde.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Britney Spears

Bisher gab es noch kein öffentliches Statement, allerdings soll auch Britney Spears von der Störung betroffen sein. Das würde ihren Zusammenbruch im Jahr 2007 erklären.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Catherine Zeta-Jones

Dass sie wegen ihrer bipolaren Störung in Behandlung war, gab Schauspielerin Catherine Zeta Jones im Jahr 2011 bekannt.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Ben Stiller

Auch Schauspieler Ben Stiller soll von der Krankheit betroffen sein.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Russell Brand

Russel Brand hat nicht nur mit seiner bipolaren Störung zu leben, sondern auch mit seiner ADS-Diagnose.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Chris Brown

Bei Chris Brown kommen gleich mehrere Sachen zusammen. Sein auffälliges Verhalten soll einer bipolaren Störung und einer posttraumatischen Belastungsstörung geschuldet sein.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock


undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek