03. Juli 2020 – Julia Nagel

Entschuldigung via Twitter

Dieses Nacktfoto bereut "Riverdale"-Star Lili Reinhart

Schauspielerin Lili Reinhart engagiert sich gerne über die sozialen Medien. Diesmal scheint es der "Riverdale"-Star aber vielleicht etwas zu gut gemeint zu haben...

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Lili Reinhart sorgt mit ihrem soziales Engagement normalerweise für große Beliebtheit im Netz. : Erst Anfang Juni hatte sie sich im Rahmen der Rassismus-Debatte für Gleichberechtigung stark gemacht. Die "Riverdale"-Schönheit wollte ihren Protest mit einem neuen Post auf Instagram jetzt noch einmal unterstreichen: Mit einem Foto machte Reinhart auf die verstorbene afroamerikanische Breonna Taylor aufmerksam, welche Opfer von Polizeibrutalität geworden war. Mit einem Oben-ohne-Pic kam das allerdings so gar nicht gut bei den Fans an...

Shitstorm für Oben-ohne-Foto

"Riverdale"-Bekanntheit Lili Reinhart zeigt sich auf einem ihrer neusten Instagram-Posts ohne Oberteil am Strand. Die freizügige Aufnahme hatte aber einen anderen Grund, als sich einfach nur sexy zu zeigen. Lilis Kommentar zu dem Bild verriet, dass sie ihre User für den guten Zweck mobilisiert will: "Jetzt, wo meine Sideboob eure Aufmerksamkeit hat, wurden Breonna Taylors Mörder immer noch nicht verhaftet. Verlangt Gerechtigkeit!", schrieb die 23-Jährige zu ihrem Post. Trotz guter Intention der Blondine, hagelte es kurzerhand eine Menge an Kritik. So löschte sie das sexy Foto nicht nur gleich wieder, sondern entschuldigte sich für den Beitrag via Twitter. Sie gestand sich den Fehler ein: "Es war nie meine Absicht, jemanden zu beleidigen und es tut mir wirklich allen gegenüber leid, die sich angegriffen gefühlt haben." Sie verstehe, dass ihr Post "taktlos" gewirkt haben könne.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek