William Terry

Katy Perry und Orlando Bloom: Nerviger Stalker macht ihnen das Leben zur Hölle

Katy Perry und Orlando Bloom freuen sich über ihre neugeborene Tochter Daisy Dove. Diese Freude wird aufgrund eines Stalkers leider getrübt. Beide fühlen sich nicht mehr sicher...

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Ein nerviger Starker hat es sich momentan zur Aufgabe gemacht, Katy Perry Leben zur Hölle zu machen. Dabei handelt es sich um den 38-jährigen Obdachlosen William Terry, welcher bereits mehrmals über den Zaun ihres Hauses in Beverly Hills gesprungen ist. Nachdem sich Terry über Twitter zu Wort meldete, dass er am liebsten das Genick von Orlando und Katy brechen wollen würde, wurde gegen den 38-Jährigen eine einstweilige Verfügung ausgesprochen. Nun erschien der Staller allerdings nicht zur abgemachten Gerichtsanhörung.

Terry ist noch immer frei unterwegs

Damit ist Terry noch auf freiem Fuß. Im Februar 2020 fing Terry mit Twitter-Nachrichten an, in dem er Katy schrieb: „Guten Morgen, Baby“ oder „Luftküsse für dich“. Ein anderer Tweet ist hingegen Angst einflößender, Terry betitelt Katy als seine Frau und, dass ein Security-Mann ihn davon abgehalten habe, seine Frau zu sehen. Katy Perry ist nun in Sorge - schließlich ist ihr Starker noch frei unterwegs und auch ihre Tochter Daisy wohnt im Haus. Berichten nach soll Orlando Bloom sogar nur noch mit Pfefferspray das Haus der Familie verlassen.

Mehr von euren Stars und Sternchen hört ihr auch bei uns im Programm.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek