21. Juli 2020 – Julia Nagel

Kinostart im Juli

Leonardo DiCaprio mit Umwelt-Doku zurück im Kino

Umweltschutz liegt Schauspieler Leonardo DiCaprio ja bekanntlich sehr am Herzen. Deshalb hat er nun einen Dokumentarfilm produziert, der noch im Juli auf die deutschen Leinwände kommt.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Dass Leonardo DiCaprio seine große Reichweite gerne für den Umweltschutz nutzt, ist bereits bekannt. Jetzt überrascht der Hollywoodstar seine Fans aber mit einem ganz besonderen Projekt: Leo erscheint mit einem Umwelt-Dokumentarfilm zurück auf der Kinoleinwand!

"Sea of Shadows" ab dem 30. Juli im Kino

Dass Leonardo einen besonderen Wert auf den Umwelt- und Klimaschutz legt, hat er schon öfter bewiesen. Unter anderem im Jahr 2016 bei seiner Oscar-Rede: "Der Klimawandel ist eine akute Bedrohung, die unsere gesamte Spezies betrifft. Wir müssen zusammenarbeiten und aufhören, Zeit zu vergeuden". "Sea of Shadows – Der Kampf um das Kokain des Meeres" heißt jetzt der neue Kinofilm, für den Leonardo zwar nicht selbst vor der Kamera steht, allerdings hinter den Kulissen als Produzent mitwirkt. Sicherlich ein Herzens-Projekt von dem Oscarpreisträger, denn die Doku handelt von der organisierten Ausbeutung der Meere: Aufgrund seiner Ähnlichkeit zum Totoaba Fisch ist nämlich auch der kalifornische Schweinswal in seinem Lebensraum bedroht. Bereits ab dem 30. Juli wird der Film in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Insider-News über neue Kinofilme hört ihr auch in Weggesuchtet - Der Radio Hamburg Serien- und Kinopodcast!

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek