46. Ausgabe

"People's Choice Awards": BTS als Abräumer des Abends

In Santa Monica wurde die 46. Ausgabe der „People’s Choice Awards“ ausgetragen. Wer sich einen der begehrten Awards sichern konnte, erfahrt ihr hier. Fest steht: BTS gehören zu den Abräumern des Abends...

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

In Santa Monica wurde die 46. Ausgabe der „People’s Choice Awards“ ausgetragen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fand das beliebte Event allerdings nur vor einem virtuellen Publikum statt. Trotzdem befanden sich auch ein paar Showgrößen live vor Ort. Darunter Demi Lovato als Moderatorin des Abends und Justin Bieber als Live-Act. Verliehen wurden an diesem Abend rund 40 Preise in den Kategorien TV, Fashion, Musik und Film. Welche Stars und Sternchen einen Preis absahnen konnten, das lest ihr hier.

Ariana Grande setzt sich durch

Ariana Grande musste sich im Kampf um den Titel „The Female Artist of 2020“ gegen namenhafte Prominenz durchsetzen. Denn Miley Cyrus, Lady Gaga, Taylor Swift oder Billie Eilish standen auch im Rennen um den Award. Den Titel „The Male Artist of 2020“ konnte Justin Bieber mit nach Hause nehmen.

BTS als Abräumer des Abends

Die musikalischen Abräumer des Events waren niemand anderes als die südkoreanische Boyband BTS. Sie wurden nicht nur die Gruppe des Jahres, sondern haben auch mit „Dynamite“ den Award für den besten Song und mit „Map of the Soul: 7“ den Award für das beste Album gewonnen. Ob man da noch einen draufsetzen kann? Für die Boyband scheint es ein Leichtes. Sie gewannen nämlich auch den Award für das beste Musikvideo zu ihrem Hit „Dynamite“.

Das sind die Sonderpreise

Die Sonderpreise des Jahres wurden an den Komiker Tyler Perry verliehen, der als „Champion des Jahres“ hervorging. Jennifer Lopez bekam den Award als „Ikone des Jahres“ und Schauspielerin Tracee Ellis Ross freute sich über die „Mode-Ikone des Jahres“.

Diese Filme wurden ausgezeichnet

Der Award „Film 2020“ wurde ab „Bad Boys for Live“ mit Will Smith verliehen. Letzterer wurde auch zum „Männlichen Filmstar 2020“ ernannt. In der weiblichen Kategorie gewann diesen Award Schauspielerin Tiffany Haddish aus dem Film „Like A Boss“. Mit der Netflix-Produktion „The Kissing Booth 2“ wurde die beste Komödie ermittelt. Das beste Drama wurde gefunden in "Hamilton" und der beste Actionstreifen ist Mulan.

Ihr bekommt von euren Lieblingsstars nicht genug? Klickt euch in den Stream, um nichts zu verpassen.

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek