29. Juli 2020 – Julia Nagel

Dokumente eingereicht

Plant Post Malone eine Bier-Pong-Liga?

Rapper Post Malone hat es sich zur Berufung gemacht, sein Lieblingsspiel Bier-Pong offiziell zu einer Sportart anerkennen zu lassen.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Wer Post Malone feiert und schon einige seiner Shows live miterlebt hat, weiß, dass der Rapper am Bühnenrand immer einen Becher gefüllt mit Bier stehen hat. Er liebt Bier sogar so sehr, dass er das offizielle Aushängeschild der US-amerikanischen Marke Budweiser ist und seine eigene "Bud Light"-Bierdose hat, welche sein Gesicht ziert. Jetzt will der "Circles"-Interpret Bier-Pong zum offiziellen Sport umfunktionieren.

Arbeitet er an einem Bier-Imperium?

Post Malone hat zwei besondere Vorlieben: Bier trinken und Bier-Pong spielen. Der US-Amerikaner ist wie so viele auch ein großer Fan des Trinkspiels. Genau deshalb will er nun offenbar eine World-Bier-Pong-Liga gründen. Jedenfalls hat der Rapper bereits rechtliche Dokumente eingereicht, um den Namen "World Pong League" zu schützen. Wie "TMZ" berichtet, will er mit seiner Liga offizielle Bier-Pong-Turniere, Wettbewerbe, Veranstaltungen und Ausstellungen auf die Beine stellen. Aber das ist nicht alles! Obendrauf möchte er auch Trinkgläser, Plastikbecher, Spieltische, Tassenregale, Bälle und Freizeitsportbekleidung verkaufen. Weitere Details sind allerdings bisher nicht bekannt.

Ihr liebt Rap-Musik? Dann hört doch in unsere Rap Hits international!

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek